Esst ihr noch alles????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinaerika 01.03.10 - 22:53 Uhr

Hallo,

man liest ja doch auch jetzt schon mal so hin und wieder ;-)...was man währen einer SS alles essen sollte, bzw. eher nicht essen soll. Auf der Nicht-Essen-Liste steht ja z. B. Briekäse, Teewurst, Mett, Feta, also Rohmilchkäse etc.

Wie geht ihr damit um? Alle sagen ja immer, man soll sich bloß nicht verrückt machen......aber man denkt ja schon daran. Verzichtet ihr jetzt schon auf derartige Speisen??? Alkohol und Nikotin ist da für mich irgendwie ganz klar...gibt es nicht mehr, bzgl. geraucht habe ich eh nie und Alkohol auch eher selten. Aber ich liebe Fetakäse....und Brie.....sollte ich das jetzt vielleicht besser schon nicht mehr essen?

Beitrag von jacky.26 01.03.10 - 22:59 Uhr

Na logisch esse und trinke ich noch alles ;-) Später muss man noch lange genug darauf verzichten, wenn der Test positiv ist :-)

Lg, Jacky#blume

Beitrag von larimee 01.03.10 - 23:00 Uhr

Also Nikotin ist für mich vollkommen ausgeschlossen (hab auch nie geraucht), bei allen andren Getränken und Speisen (Alkohol, Kaffee, Brie, ...) gibt es jedoch kein Risiko in so frühem Stadium! Übertreiben sollte man es natürlich nicht, aber wenn man gerne Brie isst und Kaffee trinkt, dann macht das in den ersten SS Tagen (wo man es ja noch nicht mal sicher weiß), noch nichts aus! Also keine Sorge ;-) Später kann man dann eh mit dem FA reden, was man weglassen sollte und was weiterhin nicht gefährlich ist!
Lg

Beitrag von martinaerika 01.03.10 - 23:06 Uhr

Danke!!! ;-)

Beitrag von jenny133 01.03.10 - 23:18 Uhr

Hallo

ich esse auch noch alles!
Vor Nico habe ich auf so viel verzichtet (wir haben dreieinhalb Jahre an ihm gebastelt ;-) ) Das ist nur noch stressiger, wenn der Test dann wieder nicht positiv ist.

Mittlerweile gehe ich sogar wieder gerne auf Party´s auch mit #fest Natürlich nicht regelmässig, aber wenns halt mal passt. Sofern ich nicht gerade am NMT bin trinke ich auch mal was. Ansonsten teste ich vorsichtshalber wenn ich nicht genau weiss was los ist..

LG
Melanie

Beitrag von francie_und_marc 01.03.10 - 23:22 Uhr

Jupp! Esse noch alles. Hatte eh schon Toxoplasmose also kann ich Wurst essen was ich möchte. Bei meiner ersten SS wusste ich nicht gleich das ich es bin. Denn meine Mens kam generell zu spät und ich hatte eigentlich schon fast aufgegeben. Ich war am 1. Mai mit einer Freundin noch groß feiern. Zigaretten ohne Ende, Schnaps, Bier etc. Konnte ja nicht wissen das es ausgerechnet diesen Monat geklappt hatte. #klatsch Aber ist alles gut gegangen. ;-) Rauchen habe ich so oder so letztes Jahr aufgehört und auf großartige Feiern gehen wir eh seltener als früher ;-) LG Franca