meine freundin sorry lang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moisling1 01.03.10 - 22:57 Uhr

hallo

meine freundin treibt mich in den wahnsinn!
sie hat 2 kinder beide waren von anfang na nicht einfach!
meine maus war aber ganz unkompliziert wurde nur zum stillen wach!ihre mussten getragen werden,damit sie einschlafen!
jetzt war sie grad am telefon und meinte sie würde nicht mit mir tauschen wollen!hä meine maus ist 4,5 wenn das baby kommt ihre sind nicht mal 2 jahre auseinander!finja ist jetzt schon sehr selbstständig!
fand die aussage krass!sie meinte wer weiß ob das kind auch so ruhig ist ja das kann keiner vroher wissen!warum will sie mir angst machen???

und jeden tag fragt sie mich was der babybauch macht!HÄÄ bin erst 6 woche!fragt mich nach beschwerden usw!ich bin schwanger nicht krank!sie hat in beiden schwangerschaften getan als wäre sie sterbens krank!

wenn sie anruft bin ich genervt weil ich ihre fragen schon kenn!habe ihr gesagt bin erst 6 woche habe keinen bauch und mir geht es gut!

Beitrag von mutschki 01.03.10 - 23:15 Uhr

huhu

ich sag da nur,neid macht hässlich...
mach dir nix draus,deine freundin ist sicher nur neidisch undgönnt es dir wohl nicht,das du es wohl einfacher haben wirst als sie...ich kenne das...
immer schon die locker schulter zeigen und alles positiv sehn,wenn sie das dann endlich mal gecheckt hat,das sie dich net wuschig machen kann,lässt sie es sicher bald sein ;-)

lg carolin

Beitrag von schwarzesetwas 01.03.10 - 23:36 Uhr

Das ist ja ne tolle Freundschaft.

Sowohl von Deiner Seite, hier im Forum über sie herzuziehen, als auch von ihr.

Warum nennt man sowas Freundschaft, warum gebt ihr euch miteinander ab?!

Yours,
Kopfschüttelnd

Beitrag von aninalu 02.03.10 - 07:27 Uhr

Ich finde das jetzt auch ziemlich dämlich!
1. Ist vllt die Aussage "ich würde nicht tauschen wollen" so begründet, dass sie einfach nicht nochmal von vorne anfangen möchte, oder den Abstand zu groß findet... #kratz
2. Bist du hier keinen Deut besser! Es gibt Frauen, die viel mehr Schwangerschaftsbeschwerden haben als andere, jeder Körper reagiert anders - zu behaupten sie hätte "getan als wäre sie sterbens krank" zeigt ja deutlich deine Meinung über sie - und möchtest dich Freundin nennen? #contra
3. Sie fragt ständig nach, wie es dir geht und was dein Bauch macht? - Wie furchtbar du Arme!!! #augen

Denk mal drüber nach!
Man kann sich auch einbilden, dass alles negativ gemeint ist!

Beitrag von lilibo 02.03.10 - 11:50 Uhr

"sie hat in beiden schwangerschaften getan als wäre sie sterbens krank! "

Die Aussage ist das allerletzte #contra
Woher willst du wissen wie es ihr ging?
Eine Frechheit ist das!