AN ALE MAIMAMAS UND MAMAS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vogelrita75 02.03.10 - 04:19 Uhr

Hallo
Bim jede NACHT wach weil mein Sohn so wild ist was macht ihr den so?
lg vogelrita75 die so gerne schlafen will:-[:-[:-[

Beitrag von indigo-75 02.03.10 - 05:18 Uhr

Morgääähhhnn #gaehn,

mir geht es genauso, schlaflose Nächte seid Wochen bzw. schlafe ich abends ganz selig ein wache aber fast jede Nacht auf und die Nacht ist rum!
Ich wehre mich nicht mehr dagegen, stehe auf setze mich aufs Sofa schau in den Fernseher oder lese.

Allerdings kann ich mir das auch nur leisten, weil ich bereits im Mutterschutz bin und tagsüber keine Verpflichtungen habe - dann ist es okay.

Meist schlafe ich dann vormittags noch ne Runde :-)

Liebe Grüße Indigo 35ssw.

Beitrag von julian079 02.03.10 - 06:34 Uhr

Morgen (gähn)

oh ja....diese Nacht ist unser Sohn zu uns gekomen...aber ich habihn wieder in sein Bett gebracht. Wenn er bei uns schläft haben wir keinen Platz mehr und ausserdem geht mein Kleiner nur auf meine Seite undich muss ihm immer die Hände geben:-[
Ich bin ziemlich erkältet und hätte ihn die ganze Zeit anatmen müssen also hab ich ihn schreiend wieder in sein Bett gebracht. Dann hat er durchgeschlafen ist aber schon kurz vor 6 zu mir gekommen#heul
Mittlerweile schläft er schon durch und ich hab mich dran gewöhnt, deshalb fällt es mir schwer aufzustehen...

Beitrag von jenny301978 02.03.10 - 07:12 Uhr

ich habe das auch werde nachts wach weil ich pullern muss oder auch nur so ist die maus nicht schuld dran und dann lieg ich so zwei stunden und wälze mich.
Ich bin deswegen krankgeschrieben naja und muss dann halt gucken dass ich nachmittags noch mal schlafe:-[

Beitrag von lilly7686 02.03.10 - 07:18 Uhr

Guten Morgen!

Ich kenn das... Aber ich bin nicht (ausschließlich) wegen meiner Großen wach...

Ich muss nachts gern mal aufs Klo und dann ist Einschlafen schwer. Vorallem bei Vollmond so wie vorletzte Nacht. Schlimm...
Und zeitweise kommt dann meine Große zu mir ins Bett und will kuscheln. Ist ja okay, aber ich kann dann meist ewig nicht mehr einschlafen.
Dazu kommt dass ich seit letzter Woche ab und zu Restless Legs Syndrom entwickelt hab. Hatte ich letzte Woche drei Nächte hintereinander. Schlaf war also Mangelwage vorige Woche. Aber die letzten zwei Nächte waren diesbezüglich zum Glück ruhiger :-)

Lass dich nicht fertig machen. Du scheinst mir sehr gereizt zu sein, was sowohl am Schlafmangel als auch an den Hormonen liegen wird.
Versuch mal, heute Abend, sobald deine Söhne im Bett sind, ein Entspannungsbad zu nehmen. Ein paar Kerzen anmachen, ein Buch in der Wanne lesen, etwas Kuschelmusik dazu.
Das wirkt oft Wunder!

Ich kann mich am Besten mit einem guten Buch und guter Musik entspannen. Versuchs mal!

Alles Liebe!

Beitrag von ironlady79 02.03.10 - 07:29 Uhr

Hallöchen:-D,
mach dir nix draus, geht uns wohl allen so. Bin in letzter Zeit auch desöfteren in der Nacht aufgestanden, meist alle 2 Stunden. Das ist so noch mit das längste was ich von einer Seit-liegeposition erwarten kann, meist tut mir dann die Hüfte weh oder ich muss Wasser lassen.
Finde es auf keinen Fall toll, aber in absehbarer Zeit können wir denke ich wieder normal schlafen, es sei denn unsere Kleinen "schreien nach uns"- meistens sind sie Nachts aktiver wie am Tag.Aber ich sage mir immer, das haben schon andere überstanden, dann schaff ich das auch. Wenn ich weiterschlafen kann, dann tue ich das, ansonsten setz ich mich auch, entweder vorn Rechner oder schau Fern. Habe auch schon festgestellt, dass komischerweise ne Caoch momentan bequemer sein kann, wie ein Bett. Falls ich wieder müde werde, dann muss halt auch mal die Caoch herhalten;-)
Bald haben wirs geschafft- denk positiv!
LG Ironlady#schein

Beitrag von stern5555 02.03.10 - 08:14 Uhr

Hi,

wie wird das dann noch bei mir. Ich bin eine Julimama und schon nachts wach weil der Kleine so aktiv ist. Danach kann ich mir die Uhr stellen, pünktlich 5 Minuten nachdem ich ins Bett gegangen bin geht es los.
Meine Gebärmutter ist schon fast auf Rippenhöhe, dadurch hab ich schon ziemlich oft Sodbrennen und weiß auch nicht was ich dagegen machen soll und dann fühl ich mich abends immer so voll, ihr kennt das Gefühl bestimmt. Wie so ein gestrandeter Wal und ich hab noch 18. Wochen.

LG
Karo