Auf in einen neuen Zyklus...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eva1983 02.03.10 - 07:09 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,
hab heute (mal wieder) negativ gestestet und starte mit meiner Mens in ein bis zwei Tagen in einen neuen Zyklus... #heul Eigentlich sah es doch ganz gut aus... Na ja, ich drück euch die Daumen, dass ihr mehr Glück habt!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=487527&user_id=600087

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Eva1983

Beitrag von kroetentier83 02.03.10 - 07:13 Uhr

Es hatten auch schon Leute hier echt Glück, dass keine Mens gekommen ist und solange die Pest nicht da ist heißt es doch immer noch hibbeln... Hab mir für diesen Zyklus vorgenommen, nicht zu testen... Entweder die Pest kommt von ganz alleine - und das auch ohne diesen zweiten Strich oder es tut sich lange lange nichts und dann freuen wir uns - ansonsten gehts auf in den nächsten Monat.
Wie lange übt ihr schon? Wir sind im 3.ÜZ

Beitrag von eva1983 02.03.10 - 07:15 Uhr

Recht hast du - erst in einen neuen Zyklus starten, wenn die Mens da ist... :-p Wir sind erst im 2. ÜZ - aber wenn ich eine Tugend nicht habe, dann ist es Geduld!

Beitrag von kroetentier83 02.03.10 - 07:17 Uhr

Das kenne ich - bin gerade kurz nach dem ES und würd mir wünschen, der März wäre einfach schon rum... Ist fast so, als würde man auf sein Gehalt warten und der Monat dauert noch soooo lange ;)
Ich denke, dass wir noch ganz schön viel Geduld brauchen auf dem Weg bis die Kiddies erwachsen sind und deshalb müssen wir jetzt schon mal mit dem Üben anfangen - ob wir überhaupt geeignet sind... Also: durchhalten :-D