Mutterschaftsgeld???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mami-3004 02.03.10 - 07:42 Uhr

Hey liebe Urbianerinnen
kann mir vielleicht jemand sagen ob ich auch eine Art Mutterschaftsgeld zusteht wenn ich zuhause bin sprich ich habe einen Sohn von fast 3 Jahren . Würde ich dann auch die letzten 8 Wochen vor der Geburt des 2 Kindes Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse bekommen ?
Würde mich über Eure Antworten freuen.
Gruß mami3004

Beitrag von .sarah. 02.03.10 - 09:02 Uhr

Hey,
also ich habe auch eine Tochter die fast drei ist.
War mir dessen auch nicht sicher und habe deshalbt bei meiner Krankenkasse angerufen und nachgefragt.
Bei mir ist es so, dass ich noch in Elternzeit bin, sprich eigentlich noch bei einer Firma angestellt.
Ich werde 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt das gleiche Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse bekommen, wie beim ersten Kind. Nur, dass der Arbeitgeberanteil wegfällt, da ich ja nicht zwischendurch gearbeitet habe.
Sie sagten zu mir, dass wenn ich nicht beschäftigt wäre, hätte ich einen Mindestbetrag bekommen.
Irgendetwas gibt es wohl immer.
Ruf einfach mal an und frag.
Viel Erfolg und liebe Grüsse #sonne
Sarah 25+1