Jemand da wo der Partner oder man selbst in Luxemburg arbeitet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 120909 02.03.10 - 08:39 Uhr

Guten morgen ihr Lieben!

Wie schon oben steht suche ich jemanden der selbst oder wo der Partner in Luxemburg arbeitet.

Ich bin in Deutschland und mein Mann in Luxemburg beschäftigt. Wir bekommen ständig zu hören das man dort als Schwanger und als werdende Eltern so viele Vorteile hat. Nur leider kann uns niemand wirklich sagen wo man sich hin wenden kann.

Kennt sich damit vielleicht jemand von euch aus?

Liebe Grüße

Beitrag von bluestar78 02.03.10 - 09:33 Uhr

Hallo,

ich arbeite in Luxemburg. Bin jetzt kurz vor meinem Mutterschaftsurlaub.#huepf
Da Euer Fall leicht anders liegt, als bei uns (ich in Lux.; mein Mann in D.) kann ich jetzt nicht genau sagen welche Leistungen Euch zustehen...

Ich habe aber vor kurzem eine Broschüre entdeckt, die alle Leistungen aufführt. Hier der Link:
http://www.cnpf.lu/Brochure/BROCHURE%20D.pdf

Grundsätzlich ist die Caisse Nationale des Prestations Familiales, abgekürzt CNPF, der Ansprechpartner für Eure Fragen. Vielleicht sollte Dein Mann dort einfach mal vorbei fahren...

Ich bin mir eigentich ziemlich sicher, dass Dir die 3 Geburten-Zulagen à rund 580€ zustehen. Die Formulare dazu kannst Du ganz formlos per Fax bei der CNPF anfordern. Geht ganz fix....

Ansonsten kann Du auch mal bei www.diegrenzgaenger.lu in den Foren stöbern. Da wird auch viel über dieses Thema geschrieben!

Wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft
LG Sandra 31.SSW

Beitrag von tadewi 14.03.10 - 21:46 Uhr

Wir leben komplett hier in Luxemburg. Und du bekommst ganz sicher schonmal das Kindergeld erhöht. Sprich das was du in D bekommst wird aufgestockt auf den L Satz.

Ob du berechtigt bist alle Zulagen zu erhalten da bin ich nicht so sicher da diese Liste ja auch schon was älter ist.

Frage doch mal beim Verein Liewensufank.lu nach. Die sind supernett auch wenn man nicht Mitglied ist.

Beitrag von sandra064 13.04.10 - 23:47 Uhr

Um die Geburten-Zulagen zu erhalten müssen beide in Luxemburg arbeiten! Das ist jetzt neu und gilt bei allen Kindern die ab 2010 geboren sind/werden!


LG Sandra