Haare kaputt - was hilft?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ratzemann 02.03.10 - 08:43 Uhr

hallo!

nachdem ich vor einigen monaten ein paar graue haare #schock
auf meinem kopf entdeckt habe, bin ich sofort in die drogerie und hab mir was zum haare färben geholt!
jetzt habe ich bereits 2x nachgefärbt und gemerkt, das meine haare total kaputt sind.
eine befreundete friseuse (?) hat mich erstmal so richtig darauf hingewiesen.
ich weiß gar nicht, wie ich das erklären soll, wie sie aussehen, also überall stehen so kleine haare ab.

sie empfahl mir ne kur und eine intensiv tönung von wella (color touch).

hab jetzt schon seit 2 wochen immer nach dem haare waschen eine kur draufgemacht (pferdemark glaub ich) und mir die haare mit dem color touch getönt weil die färbung schon wieder am rauswachsen war.

es hat sich aber noch nichts getan, die haare sehen immer noch aus wie sau!

mit welchem produkt krieg ich meine haare jetzt wieder in ordnung?

liebe grüße und #danke

Beitrag von saorsa21 02.03.10 - 08:55 Uhr


Hallo,

da hilft leider, leider nur die Schere #aerger
ich kann da mitsprechen, meine Haare gehen mir bis über den Po und ich hatte das selbe Problem vor ein paar Jahren.

Geh zu einem guten Friseur der kann noch einiges retten mit einem Splissschnitt und ab da immer Haare pflegen, pflegen, pflegen #pro

Am besten sind Produkte für coloriertes, strapaziertes Haar....
ich benütze am liebsten Gliss Kur mit Aganöl und auch die gleiche Produktserie....

Wichtig ist auch, wie du deine Haare behandelst...
also nicht nass rubeln oder kämmen,
nicht zu heiß Föhnen,
gute Bürsten und Kämme benutzen,
und regelmäßig spitzen schneiden lassen,
auch beim nachfärben dann NUR den Ansatz nachfärben, das schont ein bisschen die restliche Länge der Haare...


Viel Geduld und Glück!


Beitrag von binnurich 02.03.10 - 11:20 Uhr

geb ich dir völlig recht.

Habe die gleichen Erfahrungen