frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julisonne82 02.03.10 - 08:50 Uhr

hallo mädels,

hab ne blöde frage.
bin jetzt 4+4 und hab erst am 15.3. nen termin beim fa.
hab totale angst, dass der krümel net bleibt, da ich im januar ne fg hatte.
soll ich meine fa fragen, ob sie mir etwas verschreibt (mir fällt der name von dem zeug nicht ein)?
oder ist es unwahrscheinlich, dass man 2xhintereinander in so kurzer zeit ne fg hat.

danke fürs zuhören und die antworten.

Beitrag von liv79 02.03.10 - 09:33 Uhr

Du meinst wahrscheinlich Utrogest. Das bringt nur etwas, wenn du eine Gelbkörperhormonschwäche hast.
Ist die denn bei dir diagnostiziert worden?

Wenn nicht, dann kannst du doch erstmal davon ausgehen dass es dieses Mal prima klappt!
Viele Frauen haben eine Fehlgeburt und danach läuft alles gut.

Ich hatte letztes Jahr 2 FGs, aber wohl auch eine Gelbkörperschwäche. Deine Angst versteh ich, aber das klappt schon!!!

Beitrag von amingo 02.03.10 - 09:34 Uhr

Wenn du dich nicht wohl fühlst rede mit dem FA darüber lasse dich zwischen schieben.
Die werden verständniss haben.Ich kann dich gut verstehen.#liebdrueck
LG Nicole 7+3ssw