Kryo im normalen Zyklus!Kann man "doppelt" schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von larisa74 02.03.10 - 09:51 Uhr

Guten Morgen Mädels,

komme gerade vom US, leider war heute die Vertretungsärztin da, und da ich etwas verwirrt darüber war habe vergessen meine Fragen zu stelllen,so stelle ich die Euch hier im Forum.
Also...bin heute ZT 10, habe von Tag 4-9 Clomifen eingenommen und musste heute mit Ovitrelle auslösen.Am 06.03,also Samstag geht´s dann zum TF.

1). Warum muss Utrogest schon vorm TF eingeführt werden? Muss ab morgen schon anfangen mit 2x2 Tbl.
2).Wir haben uns für 3 EZ entschieden.ABER....angenommen,wir haben jetzt die Tage GV,und sollte ich schwanger werden und dann die 3 transferierte EZ.....besteht nicht die Gefahr "doppelt " schwanger zu werden?oder Vierlinge zu bekommen?
Danke für eure Antworten.
Larisa

Beitrag von antonia30 02.03.10 - 09:57 Uhr

Hm, dann lasst das doch in den kritischen Tagen mit dem GV?

Lg
Antonia

Beitrag von larisa74 02.03.10 - 10:08 Uhr

hmm, danke für deine Antwort die Frage hast du aber nicht beantwortet..kann man oder kann man nicht?theoretisch?
bezweifele dass ich nach 8 Jahren Kinderwunsch gerade jetzt schwanger werden würde...die Antwort auf diese Frage würde mich trotzdem interessiere.
Lg,
Larisa

Beitrag von 444444444444444 02.03.10 - 10:19 Uhr

Hallo

Ich denke das geht da dein Zyklus ja nicht ausgeschaltet worden ist sondern ganz normal weiterläuft.

Meisten ist es aber so das wenn eine ICSI gemacht wird es auf normalen Weg gar nicht zur Befruchtung kommt. Vor allem wenn das Problem beim Mann liegt.

Ich sage es mal so du hast dir 3 Eizellen eingesetzt könntest theoretisch jetzt also Drillinge bekommen. Es heisst aber nicht das sich immer alle 3 festbeissen vielleicht schafft es 1 von den 3 und dann die normale Eizelle.

Das wirst du also nie rausfinden.

Wünsche dir auf jedenfall viel Erfolg

Beitrag von larisa74 02.03.10 - 10:25 Uhr

Danke für deine Antwort.
Wie gesagt, wir sind schon seit 8 Jahren am "üben",eine klare Ursache warum es nicht klappt,hat man bei uns nicht gefunden,SG war in Ordnung, BS und GS auch.Gerade deswegen die Frage.
Eine IVF ist aber im Oktober negativ ausgegangen.
Dir wünsche ich auch vieeel Erfolg.
Larisa

Beitrag von 444444444444444 02.03.10 - 10:34 Uhr

Weisst du den die Werte deiner Schilddrüse? Ich hatte beim letzten Transfer 3,4 und es ging auch Negativ aus. Ich sage das nämlich immer wieder weil ich schon zu viel erlebt habe das die Kinderwunschklinken darauf nicht achten. Vorallem nehmen sie diesen Wert meist nur am Anfang einer Behandlung ab und dann nie wieder.

Ich bekomme beim nächsten mal auch drei Eizellen zurück meine Schilddrüse ist auf 0,5-1 eingestellt. Ich bin guter Dinge.

Weisst du den wieviel Zeller du zurückbekommen hast?

Beitrag von larisa74 02.03.10 - 11:02 Uhr

Ja, nehme L-Thyroxin 25 ein ,und der TSH Wert lag im Ianuar bei 0,39.
ft3 4,3
fT4 12,6:
Gehe auch regelmässig zum Enokrinologen.
Der TF ist erst am Sa den 06.03, am Do werden die erst aufgetaut.
Wann bist du dran? Und woran liegt es bei euch?Habe die Tage mal deine Vorgeschichte in einem Beitrag gelesen,ich glaube als Antwort auf diesen bescheuerten "Warum greift Ihr in....", weiss aber nicht mehr genau owran es bei dir liegt.

Beitrag von antonio72 02.03.10 - 13:31 Uhr

Hi, habe hier die Ergebnisse von meiner Blutuntersuchung liegen.
Unter welcher Bezeichnung finde ich denn den Wert der Schilddrüse?
L.G

Beitrag von milie 02.03.10 - 15:40 Uhr

Hi,
die SD-Werte findest Du unter TSH.

lg milie

Beitrag von lilapumps 02.03.10 - 11:20 Uhr

Liebe Larisa,

1. Utro MUSS man vor dem TF nehmen damit sich die Gebärmutterschleimhaut richtig gut aufbaut. Am Tag des TF sollte ich sie morgens jedoch NICHT nehmen, erst danach wieder.
2. Theoretisch ist das denke ich schon möglich wenn Du normal Deinen ES hast. Aber nachdem bei Euch eine KB durchgeführt wird denke ich, dass die Chancen recht gering sind.

LG, Lila#herzlich