wer kann mir bei mutterschaftsgeldantrag helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.-s 02.03.10 - 09:51 Uhr

Hi Ihr.
Was schreibe ich, wann ich zuletzt gearbeitet habe? Habe ja BV, schon seit langen. Oder wollen die das Datum von dem Tag vor dem Mutterschutz?
Was schreibe ich bis wann mir Arbeitsentgeld zuseteht?
Habe angekreutzt, dass ich in einem Arbeitsverhältnis stehe, ist doch richtig, oder?
Danke schonmal. Bin mir so unsicher.
LG Katrin 35ssw

Beitrag von cyndi-09 02.03.10 - 09:53 Uhr

Hi du :-)
Rufe am besten bei deiner Krankenkasse und frage nach. So würde ich es machen. Sicher ist sicher.
Liebe Grüße

Beitrag von pekka.finn 02.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo Katrin,

habe erst letzten Freitag den Wisch bei der KK abgegeben.:-)

Ich habe zum Beispiel am 10.04.10 ET und mein MuSchuBeginn war der 27.07.10.

Habe ein BV ab dem 30.09.09, also war mein letzter Arbeitstag der 29.09.09.

Und Arbeitsentgeld stand mir bis 26.02.10 zu. (Letzter Tag vorm MuSchu.)

Und das du in einem Arbeitsverhältnis stehst ist auch richtig.


Wenn du noch fragen hast, dann melde dich bei mir!;-)

LG Marlen und Püppi (35.SSW)#verliebt

Beitrag von pekka.finn 02.03.10 - 10:13 Uhr

Ich meinte natürlich MuSchuBeginn 27.02.10...#rofl