Radweg wir vor dem Grundstück gebaut

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von blondie2710 02.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

bei uns vor dem Grundstück wird in absehbarer Zeit ein Radweg gebaut was natürlich die Grundstücksbesitzer mit bezahlen müssen eine Straße existiert bereits .Kann mir jemand sagen wieviel Kosten da auf uns zu kommen unsere Grundstücksbreite ist 18m.

Lg

Beitrag von myimmortal1977 02.03.10 - 12:32 Uhr

Warum müsst Ihr das selbst bezahlen? Wohnt ihr in einer Privatstraße?

Beitrag von blondie2710 02.03.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

nein wir wohnen in keiner Privaten Str. weil dieser Radweg von uns dann wohl auch mit benutzt wird müssen sämtliche Anlieger die an diese Str. grenzen mit für den Fahrradweg zahlen .

Beitrag von ina_bunny 02.03.10 - 12:56 Uhr

Müßtet ihr bei euch etwa nicht anteilig bezahlen?

LG Ina

Beitrag von blondie2710 02.03.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

doch natürlich wir müssen die Breite des Grundstücks für den Radweg bezahlen ,das wären dann 18m.
Die anderen Grundstücksbesitzer ebe auch wie die breite des Grundstücks ist.
Mich würde nur mal interessieren was da für Kosten auf uns zu kommen,das stand nicht in diesem schreiben den die Anwohner erhalten haben nur eben das in ferner Zeit eben dieser Radweg entsteht .Wir bebauen dieses Grundstück erst im Mai .

Lg

Beitrag von ina_bunny 02.03.10 - 14:40 Uhr

Die genauen Kosten kann dir nur deine Gemeinde sagen.

Kommt ja auch drauf an was für ein Radweg dort gebaut wird? Welche Steine oder wird es Teer? Wie breit? Inkl. Fußweg?

LG Ina

Beitrag von hauke-haien 02.03.10 - 15:19 Uhr

36,50 € pro laufenden Meter!

Beitrag von blondie2710 02.03.10 - 17:19 Uhr

Hallo,

ist dieser Beitrag von Bundesland zu Bundesland gleich?
Danke für die Antwort #blume

Beitrag von hauke-haien 03.03.10 - 08:03 Uhr

Der Betrag ist sogar europaweit einheitlich!
Außer bei zweispurigen Radwegen, da kostet es natürlich das doppelte!

Beitrag von blondie2710 03.03.10 - 19:37 Uhr

#danke für die Nachricht ...