trotzdem SS-Anzeichen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babysue1 02.03.10 - 10:31 Uhr

Hallo habe mal eine Frage.

Es ging ja anscheinend schon vielen hier so das sie leider eine nicht intakte SS hatten. Mich beschäftigt eine Frage.

In der SSW 7+3 errechnet am 28Tage Zyklus (Ich habe aber eigentlich 31-32Tage!!) war noch nicht viel vom embryonalen Echo auf dem US zu sehen.

Wenn alles ok ist müsste ich ja jetzt so 8-9 SSW sein. Meine Frage angenommen mit dem Bauchzwerg stimmt was nicht oder er hat sich nicht mehr weiter entwickelt was ich nicht hoffe. Hat man dann trotzdem diese SS-Wehwehchen? Bin hin und wieder gereizt, die Brüste spannen mal mehr mal weniger und sind zeitweise hart. Und morgens ist mir regelmäßig richtig doll flau und übel.

Vielen dank für eure Antworten und LG