Wird er noch satt?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi3360 02.03.10 - 10:56 Uhr

hallo! :)

mein sohn is jetzt 13 wochen alt und ich stille voll. früher hat pro mahlzeit immer eine brust gereichtz und er wurde ordentlich satt. seit ungefähr einer woche allerdings zippelt er immer an der brust rum, als ob dfa nix mehr kommen würde und dann leg ich ihn an die andere brust und dann trinkt er wieder ruhig...

is das ein anzeichen, das er vielleicht doch schon mehr braucht?

LG

Steffi

Beitrag von 123456engel 02.03.10 - 10:59 Uhr

Ich denk das ist nen Schub. Der 12Wochen Schub.
Moritz trinkt manchmal auch an beiden Brüsten und dann ne weile wieder nur an einer.

#baby 11Woche

Beitrag von pueppi3360 02.03.10 - 11:03 Uhr

naja, er is 4 wochen zu früh gekommen und der 8 wochen schub kam auch erst in der 11 woche... und vorallem is er sonst auch ganz freundlich, nicht so, wie beim letzten schub, wo er nur gemeckert hat...

Beitrag von jumarie1982 02.03.10 - 11:40 Uhr

Hallo!

Ja, er wird nich satt!

Dein Sohn wird noch an die 100 Mal andere Trinkgewohnheiten entwickeln.
Das hat mit satt werden recht wenig zu tun.
Außerdem hat die schlaue Natur es ja so eingefädelt, dass durch mehr Nachfrage vom Baby auch mehr Milch produziert wird.

Du solltest dir einfach immer vor Augen halten, dass du seeeehr viel von irgendwelchem Brei ins Kind reinlöffeln müsstest, um annähernd die Kalorien von Muttermilch zu bekommen (100g Mumi = 400g Karottenbrei!!!). Also WENN er von etwas satt wird, DANN von Mumi ;-)

Vertrau einfach deinem Körper und denk über alles weitere irgendwann in 3 Monaten nochmal nach!

LG
Jumarie

Beitrag von pueppi3360 02.03.10 - 11:50 Uhr

ich wollte auch keinen brei zufüttern, sondern eventuell pulvermilch!

Beitrag von jumarie1982 02.03.10 - 12:12 Uhr

Das würde ich dir nicht empfehlen, wenn du weiter stillen willst.
Nur die Nachfrage, die auch bei deiner Brust ankommt, kann produziert werden.
Gibst du jetzt die Flasche, denkt dein Körper er braucht weniger und es wird immer weniger Milch da sein.

Wie gesagt, vertrau einfach deinem Körper und deinem Baby!

LG