Tempi-Expertinnnen gesucht ;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 240600 02.03.10 - 11:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben...
Und zwar möchte ich gerne wissen welche Tempi ich nehmen soll.
Gestern morgen hat meine Tochter um 5Uhr geweint, so dass ich vorsichtshalber schonmal gemessen habe. Tempi war also um 5Uhr 36,73. Da meine Kurze aber schon wieder ruhig war bin ich NICHT aufgestanden und habe etwas weitergeschlafen. Um 6.30Uhr habe ich nochmal gemessen, da war die Tempi dann 36,72.
Ich weiß, dass ist ein winziger Unterschied! Und bei Urbia ist das egal. ABER ich habe noch ein ZB bei mynfp und da macht dieser Unterschied nämlich was aus!
Daher würde ich gerne wissen welche richtig ist?!
Ich habe jetzt den 2. genommen, da das eher meine reguläre Zeit ist.
Ich hoffe auf eine Antwort.

Hier mal mein Urbia-ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=489481&user_id=894328

Und das von mynfp (mit der 2.Tempi):
http://www.mynfp.de/display/view/127723/

LG

Beitrag von beffi79 02.03.10 - 11:13 Uhr

ich würde die erste tempi nehmen und sie ausklammern wegen der zeit

Beitrag von shanila 02.03.10 - 11:15 Uhr

zustimm. #pro

Beitrag von 240600 02.03.10 - 11:30 Uhr

Aber in der Hochlage soll doch nicht geklammert werden?! #gruebel

Beitrag von claudiw83 02.03.10 - 11:14 Uhr

das habe ich vorgestern auch gehabt ;-)
ich hab die reguläre messzeit genommen; bei mir hatte es aber einen unterschied von 0,2 grad ausgemacht #gruebel

Beitrag von paulsliebling 02.03.10 - 11:15 Uhr

Ich nehme dann auch die reguläre Messzeit. Ob das nun richtig ist, wie icha ber nicht...