Frage mich ob ich den Test von dm...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honey20 02.03.10 - 11:20 Uhr

...benutzen kann, auch wenn ich durch das Absetzen der DMS nicht weiss, wann genau mein NMT is/war???

Und welcher Pregnafix is denn besser, der Pappstreifen oder doch der aus Plastik?

Danke schon mal für eure Hilfe,
Honey

Beitrag von fischerfn 02.03.10 - 11:27 Uhr

Ich weiß nicht ob der eine oder andere besser ist, ich weiß nur das die Streifen meist billiger sind. Mir ist aber so ein Plastikding lieber als ein Streifen...

Beitrag von honey20 02.03.10 - 11:29 Uhr

mir eigentlich auch, die Streifen sehen nicht gerde vertrauenswürdig aus was!?

kann ich denn einfach so testen ohne zu wissen wann die Mens kommen müsste?

Beitrag von fischerfn 02.03.10 - 11:38 Uhr

Ich würde versuchen (was ich fast nie #huepf schaffe) es so spät wie möglich zu testen. Aber ich kann Dir da nicht wirklich einen guten Rat geben weil ich mich ja selbst kenne...

Beitrag von julemaus2000 02.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo Honey,

ich hab bisher immer die Pregnafixpappstreifen genommen. Bei meinem ersten Kind haben die nicht funktioniert (damals 2 Tests in 6. Wo), dafür aber bei meiner SS im Dezember. Da waren sie 3 Mal positiv. Nur dass mein Baby nicht mehr da ist...

Ich denk aber, wenn man aufpaßt und sich nicht die Finger einsaut, sind die genau so zuverlässig wie die im Plastemantel. Wenn Du aber nicht weißt wann der NMT ist, dann würde ich (wenn Du das noch weißt) frühestens 14 Tage nach dem evtl. zündenden GV testen.
Viel Glück!

Viele Grüße,
Jule