39.SSW-ständig das Gefühl ich verlier "sie" unterwegs! *Jammerposting*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica.g1 02.03.10 - 11:36 Uhr

Hallo,

ich muss jetzt auch mal jammern! :-(

Bin jetzt bei der 39.SSW angelangt und ich mag nicht mehr! Diesen Satz habe ich in meiner ersten SS nie geäußert. Selbst am Ende nicht!

War in den letzten 2 Wochen zweimal iml KH. Einmal wegen pathologischen CTG's dann wegen Verdacht auf Gestose. Da waren dann immer Sorgen angebracht. Gedanken zwischen alles OK und heimgehen oder einer vorzeitigen Einleitung.

Jetzt scheint das "ok" zu sein, muss ständig zum FA. Und da gehts weiter...Ich kann nicht mal mehr zur Busstelle laufen! Und die ist nicht weit weg...Schade das mein Mann das Auto hat, aber fahren mag ich jetzt auch nicht mehr!

Ich habe so einen starken Druck nach unten das ich das Gefühl habe, das jeden Augenblick meine Maus raufallen könnte! Mein komplettes Becken tut weh, die Symphyse (jedoch kein Spalt) natürlich auch. Ich kann nur noch watscheln und kleine langsame Schritte machen. Wassereinlagerungen habe ich natürlich auch massig! Bin irgendwie für gar nix zu gebrauchen :-( Ach ja, und eine Erkältung habe ich mir auch eingefangen, ging gestern los!

Dann macht mir mein Blutdruck (Gestoseverdacht) Sorgen. Gestern beim FA war der auf 140/90 und eine halbe Stunde später nach dem CTG war er wieder perfekt! Also selbst das Laufen ist eine Tortour für meinen Blutdruck. Aber wieso denn das #schmoll

Ich weiß das jeder Tag für mein Baby zählt im Mutterleib, aber ich wünsch mir grad echt das meine Blase springt oder ich Wehen bekomme!!

Ist dieser vermehrte Druck nach unten denn ein Zeichen? Oder ist das nur weil diesemal unsere Maus auf 3.600g geschätzt wurde?

Sorry für das viele #bla Aber nun musste ich auch mal ein Jammerposting eröffnen...war ja sonst nicht so #schein

Wünsch euch nen super Tag!


LG

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona ET-11








Beitrag von happyverheiratet 02.03.10 - 11:47 Uhr

Da ich noch nicht so weit bin, kann ich dir zu deinen Beschwerden nicht viel sagen. Aber als Blutruckpatientin weiß ich, dass ein Blutdruck von 140/90 nicht zu hoch ist. Und wenn er hinterher wieder perfekt war, dann war es sicherlich bloß die Aufregung.
Mein Blutdruck ist meist so um die 140/90 und meine Hausärztin, die Frauenärztin und der Arzt im Krankenhaus sagen, dass das okay ist. Der Blutdruck geht immer hoch, wenn man sich bewegt. Deswegen soll man vor dem Messen 5-10 Minuten ruhen, um einen realistischen Wert zu bekommen. Und kleine Hochlagen beim Blutdruck zwischendurch, sind auch nicht schlimm. Er darf nicht dauerhaft hoch sein.
Mach dir nicht so viele Sorgen, denn das ist auch nicht gut für den Blutruck.
Du hast sicher bald geschafft. Alles Gute.

Beitrag von silberlocke 02.03.10 - 11:48 Uhr

Hi

na, da hast ja die letzte Zeit doch ordentlich zu laufen und zu sorgen gehabt.... Aber naja, so ist das halt leider immer mal wieder.

Der Druck ist normal - es geht einfach auf die Geburt hin und da MUSS dein Kind nach unten drücken, weil ja das Becken weiter werden muss. Daher auch die Beckenschmerzen und klar - der MM soll ja auch sich verkürzen und verstreichen, weich werden.

Wasser ist nicht so schön, aber da kann man nicht viel machen, außer durchstehen.

Jedenfalls wünsche ich Dir eine schöne baldige Geburt. Ab 37+ darf man sich das auch wünschen, denn da sind sie eigentlich soweit fertig, nur Gewicht legen sie ja noch zu. Meine Kleine wird sich wohl so in 2 Wochen auf den Weg machen - wie meine Jungs auch (irgendwie scheint bei mir 36+ so der Startschuss zu fallen). Und die Jungs waren beide Reif, Mädels sind ja nochmal schneller, also kein Problem.

Ach ja und das mit dem Tempo beim Laufen - ich bin erst 35ssw seit heute und trottel auch nur noch so vor mich hin, schneller geht nicht. Beim Einkaufen habe ich EWIG fürs Einladen gebraucht,.... hach, ne Schnecke ist schneller, als ich zZt.

LG Nita