Stillen mit 14 Monaten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby2301 02.03.10 - 11:58 Uhr

Guten Tag!

Meine Maus fast 14 Monate wird immernoch gestillt meistens abends und nachts.

Wie kann ich das unterbinden??
Am Tag geh ich zu den Schlafenszeiten spazieren oder schunkel sie herum, allerdings klappt das abends nicht.

Sie trinkt immermal ein bisschen tee aus dem trinklernbecher oder tasse.
Was habt ihr für erfahrungen.

Meine Maus schläft auch nicht durch.

Hört das vielleicht von allein auf??


Lg

Beitrag von jumarie1982 02.03.10 - 12:03 Uhr

Ja natürlich hört das von allein auf.

Das natürliche Abstillalter von Kindern liegt bei 2,5 bis 7 Jahren #aha
So lange ist Muttermilch auch noch wertvoll.

LG
Jumarie

Beitrag von miriamama 02.03.10 - 12:07 Uhr

Super Antwort!!

Beitrag von --caprice-- 02.03.10 - 12:08 Uhr

Was willst du ihr denn sonst geben?
Mein Kind schläft auch nich durch. Und wir stillen schon ne Weile nicht mehr.

LG

Beitrag von rmwib 02.03.10 - 12:12 Uhr

Klar hört das alleine auf aber sicher nicht mit 14 Monaten.

Wo ist denn das Problem nur noch abends und nachts zu stillen?

Beitrag von plaume81 02.03.10 - 12:57 Uhr

Zwergi ist auch 14 Monate und stillt nachts und morgens auch noch, tagsüber verlangt er gar nicht mehr nach der Brust.

Solange er nicht Stillen will bis er 7 Jahre alt ist, habe ich kein Problem.
Er hat schon zu, sagen wir mal, 70 % druchgeschlafen, jetzt ist eine MOE und Erbrechen dazugekommen, jetzt ist natürlich nix mehr mit Druschlafen - jetzt wird er wieder 1 mal wach - denke auch nicht, das es wirklich mit dem Stillen zusammen hängt, lass mich aber gerne etwas anderen belehren.

Zwergi wird allerdings nicht in den Schlaf gestillt, das hat quasi von heute auf morgen ohne Stillen geklappt, mit ca. 10 Monaten.

LG

Beitrag von marysa1705 02.03.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

kleine Frage: WARUM willst Du das denn "unterbinden"? #kratz

Ist doch besser nachts zu stillen als dass Du dann nachts spazieren gehen musst... ;-)

LG Sabrina