Wen nehmt Ihr als Paten für Eure Mäuse?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brinakira 02.03.10 - 12:00 Uhr

Ich bin mir nämlich noch nicht so sicher. Ist das eigentlich irgendwie Tradition dass man meist die elterlichen Geschwister (also die zukünftigen Onkel und Tanten) als Paten nimmt? Irgendwie macht das fast jeder in meinem Umkreis. Und beim zweiten Kind wird dann meist ein Freund oder eine Freundin genommen. Ist jedenfalls hier so.

Wie macht Ihr das denn?

LG
Brina (30.SSW)

Beitrag von katrin.24 02.03.10 - 12:02 Uhr

hallo!

meine beste freundin und die schwester von meinen freund.

lg, katrin

Beitrag von marie627 02.03.10 - 12:04 Uhr

Bei uns werden auch die elterlichen Geschwister genommen. Das ist hier in der Region auch "traditionell".

Mein Mann ist sich da aber nicht so sicher, da einfach zu wenig Kontakt zu seinen Brüdern besteht. Bei mir machts auf jeden Fall meine Schwester. Mein Mann will sich dann später erst entscheiden.

LG

Beitrag von mutschki 02.03.10 - 12:05 Uhr

hi

also bei unsrem grossen ist eine freundin von mir (kenne sie seit dem kindergarten,sind zusammen im dorf gross geworden) patin geworden und ein bruder meines mannes pate.
muss sagen,das es eben schwieriger ist wenn man neimand aus der verwandschaft nimmt,denn wenn der kontakt mal weniger wird,aus welchen gründen auch immer... (wie bei meiner freundin und mir...) ist es eben meist auch zum patenkind so...
bei dem kleinen haben wir meine älteste schwester und mein neffe genommen,mein mann noch ein freund der auch sein arbeitskollege ist.
diesmal haben wir nur meine andere schwester als patin,ein pate fehlt uns noch...aber wir suchen jetzt net auf biegen und brechen irgendjemand aus nur um einen zu haben,wenns soweit ist und wie keinen haben,dann ists halt so.

lg carolin

Beitrag von denis1505 02.03.10 - 12:05 Uhr

also wir nehemn nicht die tante oder onkel!!! einmal nehmen wir mein cousin und einmal den besten freund von meinem mann!!!

wir haben da nciht lange überlegt!!!!

aber man muss es ja nicht immer machen wie die anderen!!!!


;-)

Beitrag von kleinestutchen 02.03.10 - 12:06 Uhr

wir nehmen unsere trauzeugen meine geschwister werden keine paten

Beitrag von nana-k 02.03.10 - 12:07 Uhr

hi,

mir sind traditionen egal!
ich nehme menschen die ich gern habe und die sich immer gut um unsere prinzessin kümmern werden!

meine beste freundin,
meine cousine und
der bruder meines freundes

lieben Gruß, Nana

Beitrag von daisy90 02.03.10 - 12:08 Uhr

hallo,

als erste wird mein Bruder Pate, aber beim 2ten sind wir noch am auslosen wer es den wird(sollte eignetlich die Freundin von meinem Bruder aber die haben sich mittlerweile getrennt).

Unser großer wird zusammen getauft mit dem kleinen daher wird mein Bruder auch da Pate sein.

lg daisy

Beitrag von dominiksmami 02.03.10 - 12:10 Uhr

Huhu,

bei meinem Sohn warens zwei Freundinnen von mir ( war ja alleinerziehend).

Diesmal "brauche" ich gar keine...weil die Bauchmaus nicht getauft wird.

lg

Andrea

Beitrag von -frucht-zwerg- 02.03.10 - 12:11 Uhr

Da mein Bruder gegen dieses Kind ist und mich seitdem nur verspottet, wird es meine Cousine, sie ist total happy und ich auch. Ich weiss sie wird das besser machen als alle anderen die in Frage kämen würden:-D

Beitrag von psa 02.03.10 - 12:56 Uhr

Den besten Freund meines Freundes und meine beste Freundin. Ich hab zwar drei Geschwister, allerdings finde ich es Quatsch Geschwister als Paten zu nehmen, sie sind ja schon so Onkel und Tante..und wenn (Gott bewahre) uns was passieren sollte, wäre eh erstmal die Familie dran sich um unser Kind zu kümmern, von daher...

Aber das kann ja jeder selbst entscheiden.

LG
Psa