mittelohrentz.und vergr.rachenmantel

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jackymaus57 02.03.10 - 12:32 Uhr

also mein kleiner hat öfters mittelohr.und ständig schnupfen,
heut war ich mit ihm beim hno arzt und da wurde festgestellt,vergrö. rachenmandel,aber kein grund so früh zu operieren
aber jetzt wurde ein innenohrdruck gemessen,der war gleich null,wodurch leon schlechter hört#zitter
dadurch müsste doch operiert werden,normal wird gewartet bis der kleine 3 ist,aber in solchen fällen könnte man auch eher,da sich ja die situation von alleine nicht bessern würde,wer kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen,ich bin etwas ratlos was ich machen soll l.g. jacky

Beitrag von schnecke150472 02.03.10 - 14:01 Uhr

Hey Jacky,

Hmm...also, ich hab 14 Jahre HNO hinter mir und sag Dir jetzt einfach was mein Chef gemacht hätte in so einem Fall!

Also, erstmal nochmal ein Breitspektrum Antibiotikum über 10 Tage und 3*tgl. Nasentropfen, egal was Apotheker sagen;-) das Gehör geht in dem Fall vor einer trockenen Nase vor:-) evtl. Bepanthen Nasensalbe dazugeben....

Dann nach 14 Tagen nochmal eine Kontrolle der Ohren. Sind die Ohren da immer noch "dicht", dann ist die Op. auf jeden Fall ratsam, denn dann wird es sich kaum geben....

Dein Sohn ist im besten Sprachentwicklungsalter-da braucht er sein Gehör dazu....und..die Flüßigkeit in den Ohren schädigt über Monate gesehen nach und nach die Gehörknöchelchen, die können "verkalken"...also irgendwann muß die Flüssigkeit raus aus den Ohren...und die Rachenmandel hinterher weil die ja auch auch die Verbindung zum Mittelohr "drückt"....

Sind die Ohren frei, dann erstmal abwarten....ausserdem kommt jetzt der Frühling-Sommer und die Chance das der ewige Schnupfen mal abklingt und die Ohren frei werden können ist gegeben...

LG Marion

Beitrag von xyz74 02.03.10 - 15:30 Uhr

schreib mich mal über pn an