Wie funktioniert das neue Punktesystem von Weight Watchers?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von she. 02.03.10 - 12:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,
gibt es hier jemanden, der sich mit dem neuen Punktesystem von WW auskennt und mir das kurz erklären würde?
Ich habe festgestellt, das da gar nix mehr hinhaut.

Die Punkte die auf Aufschnitt oder eine Mahlzeit stehen, das geht vorn und hinten nicht.

Mein Buch kann ich dann wohl auch in die Tonne kloppen. Weiß jetzt gar nicht, was wieviel hat.

Es wäre echt super lieb, wenn sich jemand finden würde.....

#herzlich she.

Beitrag von schnuffinchen 02.03.10 - 12:56 Uhr

Was willst Du denn wissen?

Und eins vorweg: Gehst Du in ein Treffen bzw. machst Du WW online?

Falls Du das neue System in Eigenregie machen willst, nützen Dir hier alle Erklärungen gar nichts, da Du Deinen täglichen Punktebedarf sowie das Wochenextra nicht kennst.

Beitrag von she. 02.03.10 - 13:05 Uhr

Ja ich wollte da in Eigenregie machen, da unsere finanziellen Mittel derzeit nicht ausreichen um zu einem Treffen zu gehen oder das Online zu machen.

Wie gesagt, ich habe das schon mal so gemacht und das hat auch funktioniert.

Sind denn alle Punkte für die jeweiligen Lebensmittel nicht mehr gültig?

Beitrag von schnuffinchen 02.03.10 - 13:12 Uhr

Okay, dann würde ich Dir empfehlen, mit dem alten Programm weiterzumachen.

Bei ProPoints kann man sich den täglichen Bedarf nicht mehr selber errechnen, das macht die Leiterin im Treffen.

Vorher wurden die Punkte der Lebensmittel anhand Kalorien und Fett berechnet, bei ProPoints sind es Eiweiß, Kohlehydrate, Fett und Ballaststoffe. Die Formel ist mW auch noch nicht "ausgeplaudert".

Somit stimmen alle Pointswerte nicht mehr mit den alten überein, auch die tägliche Pointszahl ist wesentlich höher.

Beispiele:

Nudeln satt - 7 ProPoints
Hähnchenfilet satt - 5 ProPoints
Brötchen - 4 ProPoints
Bananen, Trauben, Kirschen - 0 ProPoints

Eigentlich liegt der Unterschied zum alten Programm darin, dass mehr Wert auf eine eiweißreiche Ernährung gelegt wird (endlich).

Beitrag von she. 02.03.10 - 13:25 Uhr

Ich danke dir sehr für deine ausführliche Antwort!!!!
TAUSEND DANK!!!!

Beitrag von she. 02.03.10 - 13:50 Uhr

Eine Frage hätte ich da noch oder zwei :-)
Wieviel Punkte gibt es für Kartoffeln und wie kann ich meine Punktezahl denn dann ausrechnen? Zumindest ungefähr. Ich sehe Nudeln sind z.B. viel höher als vorher von den Points her. Da komme ich mit dem alten Tagesbedarf an Punkten gar nicht hin..... würde dann ja alles falsch machen :-(
Oje oje oje....

Beitrag von mother-of-pearl 02.03.10 - 15:12 Uhr

Das ist ja das Problem - deinen täglichen Punkte-Bedarf kannst du nicht mehr selbst ausrechnen. Da macht WW ein Riesengeheimnis draus. Nur Online-Abonnenten bekommen das ausgerechnet oder die, die ins Treffen gehen. Du bekommst einen täglichen Grund-Bedarf an Points plus ein sog. Wochenextra. Das ist aber bei jedem unterschiedlich.
Momentan gibt´s vermutlich auch im Internet noch keine Seite, wo steht, wie´s geht.

Du musst dich entweder zum Treffen anmelden oder online. Ansonsten wird dir nichts anderes übrig bleiben, als das alte Programm (Flexpoints) wieder zu machen. Wenn das damals bei dir funktioniert hat, warum machst du das nicht weiter?

LG
MOP

Beitrag von mini-bibo 02.03.10 - 15:45 Uhr

Mit dem neuen Points-Calculator kann man sich die Punkte auch berechnen!

LG mini

Beitrag von mother-of-pearl 02.03.10 - 16:21 Uhr

Mag ja sein. Aber den bekommt man doch auch nur im Treffen oder über die Webseite, wenn man angemeldet ist. Und wenn es den schon bei Ebay gibt, dann sicher zu einem solchen Horror-Preis, dass man sich für das Geld genausogut für ein paar Wochen bei WW anmelden könnte....

LG
MOP

Beitrag von she. 02.03.10 - 17:25 Uhr

Möchte ich ja gerne. Aber ich merke das es teilweise schwierig ist beim Einkaufen. Gestern habe ich die Schinkenwurst von WW gekauft - super da stehen die neuen Punkte drauf und ich weiß da z.B. nicht mehr, wieviel Punkte eine Scheibe hat.
Das nur mal als Beispiel....

Ich versuche es mal und gebe mein Bestes :-)

Aber ich finde es schon frech. So ist man genötigt wieder Geld auszugeben. Alles Taktitk!

Beitrag von mini-bibo 02.03.10 - 17:44 Uhr

Wenn Du das alte WW machst, dann kauf Dir eben nicht die (TEURE) WW-Wurst, sondern sonst leichte Wurst und schau im Einkaufsführer nach, wieviel Punkte die haben...

LG mini

Beitrag von lucccy 03.03.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

es gab mal ne Webseite, die hat einem die alten Points ausgerechnet... Oder man hat sich bei Wikipedia die Formel zu Berechnung geholt und mit nem einfachen Taschenrechner selber die Punkte ermittelt...

Gruß Lucccy