Gibt es eine Seite....

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sunnygirl81 02.03.10 - 12:47 Uhr

.... wo man Wörter nachschreiben kann?

Hallo!

Mein Sohn (5 Jahre) schreibt gerne Sachen nach. Gibt es eine Seite, wo ich was ausdrücken kann, wo es groß geschrieben (Blockschrift) ist und vielleicht mit Bildern?

LG
#sonnegirl

Beitrag von emmapeel62 02.03.10 - 12:49 Uhr

Es gibt doch tolle Vorschulhefte wo man Buchstaben "nachspuren" kann.

Gruß
emmapeel

Beitrag von juniorette 02.03.10 - 13:00 Uhr

Die werden im Gegensatz zum Internet aber nicht umsonst sein ;-)

LG,
J.

Beitrag von emmapeel62 02.03.10 - 16:40 Uhr

Das ist mir schon klar ;-)

Interessant finde ich nur immer, dass spätestens ab Schulalter anscheinend alles immer umsonst sein soll. Schade, dass bei "Bildung" gerne geknausert wird.

Beitrag von purpur100 02.03.10 - 13:33 Uhr

kuck mal hier:
http://www.educa.ch/dyn/112791.asp?startat=0&sl=4&st=0&s=50&vo=&vf=&it=&ic=&d=

Beitrag von purpur100 02.03.10 - 13:36 Uhr

#klatsch peinlich, peinlich und das passiert mir #hicks wollte natürlich der TE antworten und nicht dir ;-)

Beitrag von zwergenmami 02.03.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

Wörter gibts da nicht, aber Buchstaben - schau mal

http://www.vswest.at/show.asp?SP=1&url=am1deutsch

LG

zwergenmami

Beitrag von tauchmaus01 02.03.10 - 17:52 Uhr



wenn Du ihm r Buchstaben zum Nachspuren anbieten willst, wie wäre es mit einem Blatt Papier, Stiften und dann schreibst DU eben die Buchstaben einzeln und groß vor und er malt sie nach?

Warum braucht man dafür Vordrucke#kratz

Beitrag von thalia.81 02.03.10 - 17:58 Uhr

- Schreiblernheft kaufen (z.B. von Brunnen)
- Buchstaben nach der Vorlage einzeichnen (bzw. die Buchstaben so schreiben, wie sie in der Schule geschrieben werden. Das große M wird z.B. unterschiedlich geschrieben)
- Kind nachspuren lassen
- Kind selber schreiben lassen

Wenn dein Kind - davon gehe ich aus - noch nicht in die Schule geht, würde ich ihn lieber Schwungübungen zur Förderung der Handmotorik machen und viel malen lassen. Was hat er davon, Wörter zu schreiben, die er gar nicht lesen kann?