US 8. SSW, Krümel fast nicht sichtbar - bei wem auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nirtak79 02.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 8. SSW und war heute zum US, um zu sehen, ob das Herz schlägt. Allerdings hatten wir schon Mühe überhaupt etwas zu finden, weil es sich an dem oberen, äußersten Rand der Gebärmutter verkrümelt hat. Zum glück war eindeutig ein Herzschlag zu sehen - ohne den man überhaupt nicht gewußt hätte, wo das Kind stecken könnte.
Jetzt mache ich mir etwas Gedanken, ob alles in Ordnung ist. Ich soll nächste Woche nochmal zum US kommen, da die Ärztin hoffte, dann mehr sehen zu können und auch anständig messen zu können.
Kennt dass jemand von Euch oder war es bei jemandem ähnlich? Bei meiner ersten SS und letzte Woche beim Ultraschall war alles viel deutlicher und besser zu erkennen...

Danke schonmal für Eure Antworten,

Katrin

Beitrag von keks40 02.03.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

ja bei mir war es genauso. Bis zur 7.SSW hat man rein gar nichts gesehen. Meine FÄ war auch schon am verzweifeln. In der 8. SSW dann Baby mit Herzschlag, ab so schwer sichtbar das sie keine Messungen machen konnte. Nicht mal ein richtiges Bild ergab es.
Und jetzt bin ich schon 16. SSW und alles ist prima und es wird ein Mädchen.

lg
keks

Beitrag von nirtak79 02.03.10 - 15:32 Uhr

Danke! Dass baut mich doch wieder auf. Es ist immer gut, wenn es anderen genauso geht und (hoffentlich) alles gut wird. Ich habe immer gedacht, eine zweite SS geht man lockerer an, als die erste. Aber bei mir ist es nicht so...

LG, Katrin

Beitrag von baby-in-arbeit 02.03.10 - 13:54 Uhr

Ich würd mal sagen ein klassischer Fall von einem Eckenhocker.
Warts ab, nächste Woche ist er in voller Pracht zu sehen. Herzschlag ist doch schon zu sehen gewesen!!!

Alles Gute!!

Beitrag von kassiopeia1979 02.03.10 - 14:53 Uhr

Hallo du!
Bis auf die Sache mit dem Herzschlag hätte ich genau dieses Posting schreiben können... Sogar mit dem gleichen Namen unten drunter ;-)
Ich war gestern auch beim US und meine FÄ hat kaum etwas gefunden. Auch ein Eckenhocker. Nur leider sah es auch so aus, als ob die Fruchthöhle nicht gewachsen sei zu letzter Woche und einen Embryo konnte man auch nicht erkennen, geschweige denn einen Herzschlag. #schmoll Jetzt haben sie mir gestern HCG abgenommen, FR dann nochmal, um zu sehen, ob überhaupt noch alles intakt ist. Meine FÄ hat mir allerdings nicht viel Mut gemacht...
Bei dir klingt es aber doch ganz gut mit dem Herzschlag! Dann scheint ja alles in Ordnung zu sein und euer Böhnchen versteckt sich nur ;-)
LG,
Kassi

Beitrag von nirtak79 02.03.10 - 15:38 Uhr

Hallo,

danke für deinen lieben Zuspruch. Es ist immer wieder gut zu sehen, dass man nicht alleine da steht.

Ich wünsche dir alles, alles Gute - vielleicht klappt es ja doch noch...

LG, Katrin