dumme Frage...Kann jemand helfen???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bini808 02.03.10 - 13:34 Uhr

Ich habe mal eine (wahrscheinlich etwas merkwürdige) Frage an euch. #kratz

Man liest und hört ja immer wieder, dass es Frauen gibt, die bei einer SS (bevor die Mens kommt) ziemlich satrken schleimig weißem Ausfluss haben (sorry, wenn ich so direkt bin) :-p

Nun meine Frage: Kennt das von euch auch jemand?? Und ab wann würde diese vermehrte Schleimproduktion eintreten? Erst wenn sich der Krümel eingenistet hat oder auch schon vorher???

Hatte gestern IUI und seit heute vormittag extrem schleimig Ausfluss, das habe ich sonst nie? Kann das von der IUI kommen???

Hoffe, mir kann jemand helfen.

Bini

Beitrag von tosca71 02.03.10 - 15:03 Uhr

Hallo,

also von einer evtl. SS kann es noch nicht kommen.

Bei meiner ersten SS hatte ich das ab ES + 10/11, also nach der Einnistung.

Lg Tosca

Beitrag von knuddelbeer 02.03.10 - 15:42 Uhr

bei mir fing das schon sehr früh an, ca. 7tage nach stimulationsbeginn.habe die ärztin gefragt, sie meinte es ist ein sehr gutes zeichen der gms.