vom Gläschen zum Selbstgekochten Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zarina-sophie2008 02.03.10 - 13:41 Uhr

Hallo an alle,


Mein Sohn ist seit ca 4 Wochen Karotte-Kartoffel Brei. Am Anfang habe ich mit Gläschen angefangen. Jetzt koche ich seit ca einer Woche selbst. Doch das spuckt er mir mehr oder weniger nach 3-4 Löffeln um die Ohren.

Hat jemand eine Idee wie ich ihm das Selbergekochte schmackhafter machen kann?

Lg Zarina

Beitrag von eresa 02.03.10 - 14:08 Uhr

Wie pürierst du denn den Brei? Vielleicht ist es ihm nicht fein genug.
Richtig fein bekommst du das mit der Flotten Lotte. Das ist dann fast so wie Gläschen.

Selbstgekochte Möhren sind auch nicht so süß wie die gekauften Gläschen. Vielleicht kannst du ja noch ein bischen Möhrensaft dran machen?

Das wären so meine Ideen dazu.

eresa