heute wollen wirs allen sagen - irgendwie wirds mir zu viel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christine_20 02.03.10 - 14:19 Uhr

hallo,

bin jetzt in der 12. woche und habe heute us-termin beim doc. Wenn alles gut verläuft werden wir unsere tochter (4 jahre) heute sagen, dass ein geschwisterchen unterwegs ist. und abends kommen meine eltern, denen wir dann auch reinen wein einschenken.

Eigentlich sollte das ja heute dann ein richtig toller und glücklicher tag werden, aber grad wird mir alles ein bisschen zu viel..... Zuerst ist da mal die aufregung, ob denn überhaupt alles in ordnung ist mir unserem bauchbewohner, dazu kommt, dass ich überhaupt keine ahnung habe, wie meine tochter und meine eltern darauf reagieren.... irgendwie wird mir grad alles ein bisschen viel..... jetzt haben mir auch noch die schwiegis abgesagt, dass sie heute nachmittag nicht auf die kleine aufpassen können... nun müssen wir sie mit zum arzt nehmen.... d.h. wir müssen ihr noch vor dem termin (um 17.00 Uhr) sagen, dass wir ein geschwisterchen erwarten, dann kann sie ja gleich beim us dabei sein und weiß was auf sie zukommt.... meine eltern kommen um 19.00 uhr zu uns zum essen.... vorher muss ich noch kochen... weiß noch nicht mal was... muss also auch noch einkaufen.... und die kleine natürlich immer mit.... wirds der nicht zu viel, wenn sie gerade erst erfahren hat, dass an baby in anmarsch ist?.... dann kommen abends auch noch oma und opa.... hat sie da überhaupt zeit das alles so richtig aufzunehmen....

am einfachsten wäre ja, dass ich es verschieben.... aber meiner tochter möchte ich es heute wirklich sagen... und morgen passen meine eltern auf sie auf... also muss ich denen auch bescheid geben, sonst rutscht es meiner kleinen morgen raus und das wäre das schlimmste.... eigentlich hatte ich das alles genau so geplant und plötzlich kommt mir der ganze plan total bescheuert vor... oder ist es bloß die ungewissheit, da ich nicht weiß wie alle reagieren.... nachher bin ich sicher froh, dass es gesagt ist.... aber wenn sie nicht so reagieren, wie ich mir das wünsche?.... eigentlich müssten sie sich ja freuen, aber leider ist mein vater auch mein arbeitgeben und ich sag ihm dann auch damit, dass ich wieder für 1-2 Jahre ausfalle.... das ist für ihn natürlich katastrophal....

so, jetzt hol ich meine kleine vom kindergarten, geh mit ihr spatzieren und bereite sie auf diesen "aufregenden" tag vor... es bleibt mir ja auch nichts anders übrig....

Danke fürs zuhören.....
Christine (12+2)

Beitrag von lilibo 02.03.10 - 14:26 Uhr

Ich glaub du machst dir zuviele Gedanken.
Ich würde sie einfach mit zum Ultraschall nehmen und wenn der Arzt sagt das alles ok ist, zeigst du ihr was sie da sieht und du sagst es ihr in dem Moment.
Geh die ganze Sache locker an.
Und es wird alles in Ordnung sein #pro

Und heute Abend machst du dir nen gemütlichen Abend mit deinen Eltern usw.

Ich glaub du bist einfach nur aufgeregt ;-)
Das wird schon! #pro

Und den Gedanken an den Arbeitgeber schiebst du heute erstmal beiseite. Heute ist der Tag für die schönen Ankündigungen ;-)

lg und viel Spaß!

lilibo mit Mika inside (31.SSW)

Beitrag von christine_20 02.03.10 - 14:29 Uhr

lieben dank lilibo,

das hat gut getan!

lg
Christine

Beitrag von katti3 02.03.10 - 14:31 Uhr

Hallo,
willst du es deiner Tochter wirklich schon so früh erzählen.Bin selber SS in der 14.Woche.Ich werde es meinen Kindern (5 und fast 8) noch nicht sagen.Es dauert noch so lange und gerade für kleine Kinder ist das eine superlange Zeit noch!
Hab es aber selbst meinen Eltern noch nicht erzählt.Bin bei dieser SS etwas vorsichtig.Hatte letztes Jahr in der 11.Woche eine FG und war froh,daß ich meinen Kids noch nichts gesagt hatte.
Alles Gute wünsch ich dir für deine restliche Kugelzeit:-D
K