Eisprung Frage

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von etwasverwirrt 02.03.10 - 14:20 Uhr

Hallo

Ich habe eine Frage: Kann es sein das der Eisprung sich eine ganze woche verschieben kann??? Und kommt dann die Periode nicht dementsprechend auch eine woche später??? Denn ich bin ein wenig überfällig. Eigentlich haben wir immer verhütet aber man weiß ja nie. Ja ich weiß am sinnvollsten ist ein Test, aber ich hab ein wenig Bammel und vielleicht weiß ja jemand eine Antwort und bin dann schlauer fürs nächste Mal;-)

Vielen Dank

Beitrag von regenschein 02.03.10 - 15:39 Uhr

Ich kann nur von mir sprechen, daß ich im Alter von 15-16 Jahren einige Male meine sonst recht regelmäßiger Periode eine Woche oder mehr zu spät bekommen habe. Vornehmlich in Prüfungszeiten oder bei sonstigem Stress. Und zu dem Zeitpunkt war ich noch Jungfrau#hicks

Also möglich ist es schon, aber wenn du #sex hattest, würde ich testen, denn dann ist eine Schwangerschaft prinzipiell ja möglich.

Beitrag von surprised 02.03.10 - 15:51 Uhr

Deine Vermutung stimmt ganz genau: der Eisprung bzw. die möglicherweise fruchtbare Zeit kann sich verschieben. Manche Frauen reagieren auf Stress, Krankheit, Ernährungsumstellung u.ä. in dieser Weise. Andere nicht oder weniger.
Die erste Zyklusphase, also die Eireifungsphase kann immer variieren und das ist völlig physiologisch.
Und Dein Schluss ist richtig: Die zweite Zyklusphase, die eine stabile Länge (12-16 Tage) hat, verschiebt sich dadurch entsprechend nach hinten.
Wenn Du Zyklusbeobachtugen machst und aufzeichnest, wirst Du immer wissen, ob Du "überfällig" bist, oder ob Deine Menstruation einfach "nachkommt".
Wenn es Dich wirklich interessiert, würde ich Dir das Buch "Natürliche Empfängnisregelung" von Dr. Josef Rötzer empfehlen. Auf iner.org findest Du Zyklustabellen zum Herunterladen und auch Berater-Adressen.
Liebe Grüße von surprised

Beitrag von muffin357 02.03.10 - 17:42 Uhr

hi --

ist mir in verschiedenen stresssituationen schon untergekommen --- mens um ein paar tage hinterher wegen verschobenen eisprung oder andren gründen ...

kann vorkommen. wenn man eine zyste hat, dann kann das auch passieren oder bei anderen kranheiten ... man muss nicht immer schwanger sein -- klaro ist das der erste gedanke aber es kann auch andere gründe für mensverzögerungen geben

lg
tanja