akuter eisenmangel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yc23 02.03.10 - 14:25 Uhr

hallo mädels...

war routinemäßig zur blutabgabe und hab heute die ergebnisse bekommen #schock

ich hab akuten eisenmangel, mein Hb wert liegt bei 9,5 (normaler minestwert 12,5) - der arzt meinte ich hätte 1/4 weniger rote blutkörperchen wie "normale" menschen #schock

auf jedenfall wollt ich mal fragen, falls das jemand weiß - könnte dieser akute eisenmangel eine einnistung bzw. befruchtung erschweren???

wäre dankbar für antworten - bin nämlich "schon" oder "erst" im 10. üz #schwitz

#danke

Beitrag von hoppi-2009 02.03.10 - 14:27 Uhr

UI interessant - Hm..da bin ich aber überfragt#gruebel....sry
Trotzdem alles Gute für Dich#herzlich

Beitrag von tschaenni 02.03.10 - 14:45 Uhr

Ich hatte das auch vor meiner ersten SS. Monatelang (Medikamentenbedingt). Dann bin ich ungeplant scchwanger geworden. Bei uns hat es also trotzdem geklappt. Am besten fragst du aber mal deinen FA.

Beitrag von bienchenalinchen 02.03.10 - 17:11 Uhr

Hey yc23,

kann genau nachvollziehen, was du meinst, denn ich hab auch Eisenmangel#schmoll, nur anscheinend etwas schlimmer...mein Wert liegt bei 7. Letztes Jahr kam es sogar zu einer Anämie, das kommt, wenn man den Eisenmangel nicht früh genug behandeln lässt. Ich war neulich bei meinem FA u. er sagte, dass ich Eisentabletten nehmen soll. Und dem Kiwu steht eigentlich nichts im Wege. Nehme jetzt wieder Eisentabletten, mal schauen, wann es klappt, bin gerade im 2. ÜZ.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von yc23 02.03.10 - 18:00 Uhr

ich danke euch für eure antworten!!!