Bindehautentzündung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fiza87 02.03.10 - 14:26 Uhr

Hallo

was habt ihr für eure kleinen bei Bindehautentzündung bekommen?Salbe oder Tropfen und wie trägt man die Salbe am besten auf?

Beitrag von diba 02.03.10 - 14:29 Uhr

hallo

also mein kia ist immer erst gegen antiobiotikum. salben oder sonstwas habe ich nie bekommen.

ich sollte meiner kleinen immer den eiter mit abgekochten schwarzen tee abreiben. natürlich am besten mit einem einmal waschlappen.

und es hat tatsächlich innerhalb eines tages super geholfen.

liebe grüsse diana

Beitrag von katy00 02.03.10 - 14:32 Uhr

Hallo!
Wir haben die Salbe bekommen die wir 3 mal am Tag auf dem unteren Augenrand auftragen mussten.

Das ging nur wenn wir ihn kurz festgehalten und das Auge etwas runtergezogen haben. Aber es wurde recht schnell besser und wir habens alle überlebt :-p

lg Katy00

Beitrag von blaue-blume 02.03.10 - 15:20 Uhr

euphrasia augentropfen. herstellerfirma ist wala glaub ich...
bekommst du rezeptfrei in der apotheke.
sind homöophatisch, und haben innerhalb kürzester zeit super gewirkt.

kann ich nur wärmstens empfehlen...


lg anna

Beitrag von fbl772 02.03.10 - 15:46 Uhr

entweder, bei einer bakteriellen Entzündung antibiotische Augentropfen oder Calendula Augentropfen von Weleda (homöopathisch)

LG
B

Beitrag von freyjasmami 03.03.10 - 00:01 Uhr

Besser als Antibiotikum und Euphrasia-Tropfen halfen bei uns die Calendula-Tropfen von Weleda.
Bekommst Du ebenfalls rezeptfrei (ggf. auf Bestellung) in der Apo.