Neue Forschung zum Thema Bettnässen - bitte macht mit!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von trockene-nacht 02.03.10 - 14:29 Uhr

Die Initiative Trockene Nacht ist eine Elterninitiative, die sich dem Thema Bettnässen widmet und betroffene Eltern, ErzieherInnen, Leherer und andere über das Bettnässen informieren möchte.
Bettnässen kommt weit aus häufiger vor, als die meisten Menschen glauben. Kaum jemand weiß, dass noch 10% aller Kinder, die eingeschult werden, noch regelmässig nachts ihr Bett einnässen.
Die Initiative hat eine eigene Internetseite:
http://www.initiative-trockene-nacht.de

Wir unterstützen derzeit ein Forschungsvorhaben, in dem der Frage nachgegangen wird, ob es einen Zusammenhang gibt zwischen der kindlichen Enuresis (dem Bettnässen) und der Nykturie bei Erwachsenen (das ist, wenn man ein- oder mehrmals Nachts aufsteht, um auf die Toilette zu gehen.).
Die enres Forschungsgruppe benötigt möglichst viele Teilnehmer, die den Fragebogen ausfüllen. Sie finden den Fragebogen auf der Seite

http://www.enres.de

Mitmachen können alle, die älter als 18 Jahre sind.
Wir danken für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihren Besuch im Internet.
Gabriele Grünebaum
Initiative Trockene Nacht e.V.

Beitrag von urbia-Team 02.03.10 - 14:31 Uhr

Der Beitrag ist mit uns abgesprochen.

Viele Grüße
urbia-Team