Welches Kiddy Board? Teutonia oder Lascal

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bianca2305 02.03.10 - 14:30 Uhr

Hallo,

bin mich grad am Informieren über die verschiedenen Kiddy Boards, so langsam weiß ich gar nicht mehr, was ich besser finde.
Wir haben einen Teutonia Mistral S!
Welches Kiddy Board findet ihr besser?
Das Original Teutonia Board oder das von Lascal?

LG
Bianca

Beitrag von ochotsky 02.03.10 - 15:01 Uhr

Hallo Bianca,

eindeutig das von Lascal.
Wir haben auch den Mistral S und haben uns für das Lascal Board entschieden.Das hat eine größere Stellfläche,als das Original Teutonia Board.
Jan fährt total gerne darauf und hat genug Bewegungsfreiheit.Wir haben das Happy Faces Buggy Board mit Verlängerung.Super schnelle Lieferung und guter Service.

http://www.skandic.de/de/Buggy-Board-und-Kiddy-Board-Lascal/I-LASCAL-BUGGY-BOARD

LG Angie

Beitrag von bianca2305 02.03.10 - 15:08 Uhr

Hi Angie,

jetzt muß ich nochmal blöd fragen.

Dann habt ihr eigentich ein Buggy Board und kein Kiddy Board, oder?
Wie bist Du mit der Federung bzw. der "Krach" beim Fahren zufrieden? Hab da ja gehört, dass die Luftreifen vom Teutonia Board so gut sein sollen.

LG
Bianca

Beitrag von ochotsky 02.03.10 - 15:38 Uhr

Hallo,

ich glaube Kiddy Board ist der Überbegriff für die Boards.
Jeder Hersteller hat seinen eigenen Namen.
Der Lärmpegel hält sich wenn der Sohnemann drauf steht in Grenzen.Wenn er läuft gibt es eine Befestigug für den Kinderwagen.Sehr praktisch.

LG Angie

Beitrag von sonne_1975 02.03.10 - 16:21 Uhr

Nein, Kiddy Board ist Kiddy Board und Buggy Board ist wieder was anderes. Es ist kein Überbegriff.