schwanger und negativer test?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:02 Uhr

hallo,
habe eine frage:
ich bin mir eigentlich ganz sicher schwanger zu sein,da alle anzeichen dafür sprechen.bin nun seit mittlerweile 5 tagen überfällig mit meiner regel.das problem ist das die schwangerschaftstests noch immer negativ sind.wem ging es ähnlich und war dann trotz negativer tests schwanger?
wer kann mir hoffnung machen? #schwitz
liebe grüße püppi

Beitrag von babe-nr.one 02.03.10 - 15:07 Uhr

klingt eher nach NICHT schwanger....
jeder test hätte normalerweise schon anzeigen müssen...

Beitrag von valencia22 02.03.10 - 15:11 Uhr

Huhu

Das war in meiner 1. SS so, war lange noch negativ, obwohl ich #schwanger war ;-)
Dieses Mal schon vor NMT positiv *lach*

Drücke dir die Daumen.

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:16 Uhr

das gibt mir doch schon mal hoffnung danke :-)

Beitrag von coco1902 02.03.10 - 15:14 Uhr

hallo Pueppi

also ich meine, du kannst durchaus schwanger sein. ich würde noch ein paar tage abwarten und einen neuen Test machen. Sollte der auch negativ sein, suche doch mal einen Arzt auf.

Was hast du denn alles für Anzeichen?

LG Coco#klee

Beitrag von .mami.2010. 02.03.10 - 15:16 Uhr

Hallo,

ich sag dann mal das du NICHT #schwanger bist, kann sein das sich dein Eisprung verschoben hat und du deine Mens später bekommst.

lg

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:22 Uhr

aber von den anzeichen her.....
ich habe schmerzen in der brust,übelkeit,ständigen harndrang,im bauch fühlt sich das wie ein leichter muskelkater an,schwitze sehr stark und im gesicht sehe ich aus wie ein streuselkuchen.
meine menz bekomme ich seit jahren immer regelmäßig.

Beitrag von babe-nr.one 02.03.10 - 15:29 Uhr

na , wenn du SO sicher bist, was fragst du uns dann?:-p

frag mal im kinderwunschforum, da denken auch viele viele fraen, DIESMAL wirklich schwanger zu sein, weil sie DIE anzeichen noch nie hatten, und dann ist es doch nur pms...

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:37 Uhr

ich kenne meinen körper sehr genau und kann sehr wohl unterscheiden-das sind alles anzeichen die ich sonst nicht habe.

Beitrag von babe-nr.one 02.03.10 - 20:17 Uhr

na dann herzlichen glückwunsch!
dann brauchst du ja nicht mehr zu testen, wenn du es weißt;-)

Beitrag von steffi-1985 02.03.10 - 15:18 Uhr

Hi.

Ich war mir einen Monat bevor ist tatsächlich schwanger wurde auch total sicher das ich es schon wäre. Ich war schon 7 Tage über dem NMT und der test hat aber immer noch negativ angezeigt. Ich bin dann mal zum FA und war definitiv nicht schwanger. Einen Tag später ist dann auch die Mens eingetrudelt und anscheinend hatte sich mein ES nur extrem verschoben. Hab dann mal ein ZB geführt damit mir sowas nicht nochmal passiert.

Lg Steffi

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:25 Uhr

hmmm
aber ich bekomme meine regel immer pünktlich....

Beitrag von tm270275 02.03.10 - 15:26 Uhr

Hi Du,
ich hatte einen total langen Zyklus - obwohl ich sonst einen recht regelmässigen Zyklus von 30-32 Tagen hatte... Deswegen war ich der Meinung "überfällig" zu sein, stattdessen hatte sich der Eisprung verschoben, aber die #schwanger Anzeichen haben mich dennoch nicht gettäuscht - der SST war halt ein paar Tage später positiv ;-);-)

lg tessa

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:27 Uhr

danke #zitter :-D

Beitrag von tm270275 02.03.10 - 15:29 Uhr

Wird schon - keine periode = HOFFNUNG #pro#pro#pro
Drück Dir die Daumen!
lg tessa

Beitrag von lilek321 02.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo,an meinem NMT war der SST negativ,erst 5 tage später -mit morgen urin "leicht" positiv,drücke Dir die daumen,l.g.Lilek

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:28 Uhr

danke dann hoffe ich das es bei mir auch so ist

Beitrag von grundlosdiver 02.03.10 - 15:45 Uhr

Ich hatte 5 negative Tests, keine Mens und dann an NMT+10 positiv getestet mit Clearblue digital "SCHWANGER 2-3"!

Ich würde noch warten oder Du machst einen Termin beim FÄ!

Toi toi toi!!!
P.S. Bei mir haben auch alle gedacht, ich bin nicht schwanger...

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 15:47 Uhr

danke danke danke
die hoffnung stirbt zu letzt.
einen termin habe ich am 10.3. bei meiner ärztin-spätestens da weiß ich es dann sicher

Beitrag von grundlosdiver 02.03.10 - 15:59 Uhr

Cool, ich hab auch einen Termin am 10.03. - da kann ich erst schauen, ob alles so ist, wie es sein soll... Wir hoffen drauf!

Ich hatte im Übrigen auch deutliche Anzeichen! Übelkeit, Heißhungerattacken, ständiges Wasserlassen, absolute Geruchsempfindlichkeit und meine Freundinnen meinten, ich sehe einfach schwanger aus;-)

Ich drück Dir dolle die Daumen!!!

Eine meiner besten Freundinnen war allerdings auch überfällig, sie war nicht schwanger, sondernhatte ES-Probleme#schmoll
#klee

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 16:03 Uhr

ich höre das auch ständig das ich schwanger aussehe.
neulich kam sogar ein kunde an der kasse und fragte mich ob ich schwanger bin (ich war platt) ich kannte den nicht und er mich nicht...

Beitrag von live.free 02.03.10 - 16:10 Uhr

Ob es hier jemand glaubt oder nicht, aber meine Freundin hat noch in der 10.SSW NEGATIV getestet!!! #schock #schock #schock #schock #schock Aber bei ihrer Ärztin dann mit US hat man ganz eindeutig gesehen, dass da ein kleines Huschel in ihr wächst. :-p

Beitrag von pueppiwarsnicht 02.03.10 - 16:23 Uhr

wow das ist echt krass-na hoffentlich muss ich nicht so lange warten #zitter :-)