Warum müssen die hormone immer so schlimm sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hanna21lars 02.03.10 - 15:12 Uhr

ach man #schmoll
heute habe ich echt übertrieben. alles geht mir direkt auf die senkel (hormone)...
Ich habe mic heute so über meinen mann geärgert und im endefekt war es für die katz....#schmoll
Ich habe ihn angeschrien und sogar geweint :-(
Es trifft alles zusammen, gestern haben wir unser auto verkauft(kurzfristig) und müssen nun bis zum wochenende ein neues (gebrauchtes) holen. Tja, heute wollten wir los fahren, mein sohn brauchte noch ein rezept weil er seid gestern eine bindehaut entzündung hat, tja mein mann hat das auto seiner eltern geholt war noch tanken und ich habe rum gebockt weil es zu lange gedauert hat und wir ja noch zum arzt müssen, und er spätschicht hat und um 12 uhr eh wieder weg muss etc etc...#bla
und ich habe nix besseres zu tun wie rum zu bocken zu schreien, und zu heulen. Ich war so stink sauer weil es net nach mir ging. Tja, jetzt sind wir net gefahren, ich habe ausversehen noch unseren esstisch kaputt gemacht :-[ mein mann is an der arbeit habe ihn gesagt das ich ihn net mehr sehen will ...ach man....#schmoll
warum muss man so übertreiben? was fürn kindergarten....ich verstehe net warum man so ausrasten muss wegen kleinigkeiten....
habe morgen US und VU hoffe alles ist gut mit dem zwerg und er hat net so viel mitbekommen.....#schmoll

lg die blöde hanna ab morgen 15ssw

Beitrag von faehnchen77 02.03.10 - 15:17 Uhr

Oh das kenne ich. Redet mit mir jemand nur ein wenig böser kommen mir die Tränen. Und vor paar Tagen hat einer unserer Kater meine Schüssel zum Kuchenteig anrühren runtergeschmissen und ich musste weinen weil die Schüssel ja so toll war #kratz. Und dann haben wir Tapete gesehen die ich 1000 mal lieber gehabt hätte als die die wir jetzt für unseren Sohn haben, musste ich auch weinen.

Lg Dani

Beitrag von keks40 02.03.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

ja das könnte auch von mir stamme. Habe gestern auch nur wegen einer Kleinigkeit mit meinem Mann voll das steiten angefangen.
Am Schluß tat es mir dann leid, da ich ja wusste das ich mich desswegen nicht so aufzuregen brauchte.

lg
keks

Beitrag von berry26 02.03.10 - 15:36 Uhr

Hi Hanna,

#rofl#heul#hicks

Sorry aber das erinnert mich an mich.
Glaub mir ich fühle mit dir. Mein Mann ist auch in letzter Zeit mit einem #drache verheiratet. Ich mecker und moser auch viel zu oft wegen irgendwelchen Kleinigkeiten. Heulen muss ich sowieso ständig wenn mich nur einer falsch ansieht. Bin das letzte Mal in Tränen ausgebrochen weil unser Auto beim losfahren "komisch" gebrummt hat. Für mich war in dem Moment schon wieder klar das die Karre in die Werkstatt muss und das ganze ein Vermögen kostet#klatsch
Es war ein Eisklumpen im Auspuff...#klatsch#rofl:-[
Also entschuldige dich und deine Hormone einfach bei deinem Mann heute Abend und gut is....#blume
Dein Mann liebt dich sicher auch mit SS-Hormone#herzlich

LG

Judith


Beitrag von wokimaus 02.03.10 - 15:47 Uhr

Ich kenn das auch! #schmoll
Und mich nervt das auch voll! Ich will das alles gar nicht, dieses rummeckern, aber kann nicht anders! :-(
In meiner ersten Schwangerschaft war es genauso! :-[

Die Heulerei ist bei mir noch nicht da, aber ich glaub die kommt auch noch! #schmoll

Naja, müssen wir durch... :-(