gute KiWu-Praxis Berlin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von berlin02 02.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo!
Ich hoffe ich bin hier richtig und Ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich habe heute einen Überweisungsschein für eine Kinderwunschpraxis erhalten. Kennt jemand eine GUTE Praxis? Oder woran kann man eine gute Praxis erkennen?
Oder habt Ihr schon etwas über Praxis für Kinderwunschtherapie Berlin-Helle Mitte Dr. med. Muna Zaghloul-Abu Dakah und Swetlana Hoffmann gelesen und Erfahrungen gehört. Vielen Lieben Dank für Eure Hilfe!!

Beitrag von porki-79 02.03.10 - 16:05 Uhr

hallo,

ich bin in der Kinderwunschpraxis in Helle-Mitte... nach einigen Startschwierigkeiten bin ich eigentlich ganz zufrieden dort! Bin dort seit einem Jahr in Behandlung!
Wenn du magst kannst du mich per PN anschreiben und Fragen stellen!

Beitrag von bini808 02.03.10 - 16:09 Uhr

Hallo,

die beschriebene Praxis kenne ich zwar nicht, aber wir sind im Fertility Center Berlin (Westend Kliniken) und fühlen uns dort sehr gut aufgehoben. Wir sind bei Frau Dr. Siemann in Behandlung. #pro

Geh dort doch mal zu einem Infoabend, dann lernst du alles kennen. Über die Homepage des fertility Centers kann man sich anmelden!

Viele Grüße und alles Gute für euch!
Bini

Beitrag von julchen09 02.03.10 - 18:41 Uhr

Wir sind seit 2monaten auch bei einer Praxis. Unsere is am Kudamm http://Kinderwunsch-Berlin.de und sind auch sehr zufrieden. Es gibt dort mehrere Ärzte und ganz nette Schwestern, sind alle sehr sympathisch. Dort gibt es auch einmal im Monat ein Infoabend ohne Anmeldung. Lohnt sich auf alle fälle mal hin zu gehen.

Viel Glück für euch
#liebdrueck

Beitrag von torte81 02.03.10 - 19:05 Uhr

Hallo!
Ich war auch in der KIWU Praxis Helle Mitte und habe mich nicht wohlgefühlt. Es wurde alles so schnell abghandelt und auf einen wurde nicht so richtig eingegange. Es musste immer alles schnell schnell gehen, nachdem es bei mir und meinem Mann nach 1 Zyklus Clomifen und einem Zyklus Menogon (Horminspritzen) nicht geklappt hat sollten wir gleich in icsi machen lassen, also schnelles Geld verdienen für die Ärzte.
Habe jetzt die KIWU Praxis gewechsel zu Dr. Sydow am Gendarmenmarkt und bin bisher sehr zufrieden, er zweifelt übrigens die gestellten Befund an. Falls du weitere Fragen hast und ich Dir irgendwie weiterhelfen kann dann meld Dich einfach.

LG Torte

Beitrag von berlin02 02.03.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

danke für die Infos, ich habe erst einmal einen Termin dort um mir ein Bild zumachen.
Wie ist es bei dir dort oder auch in der neuen Praxis gelaufen? Stellen die erst nur Fragen oder auch gleich ein paar Test? Danke.
berlin0205

Beitrag von torte81 02.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo,
zu Beginn in der KIWU Praxis Helle Mitte musste ich erstmal einen mehrseitigen Anamnesebogen ausfüllen. Beim Gespräch mit der Ärztin (Frau Hoffmann)hat Sie uns große Hoffnungen gemacht, wir sind jung und gesund.... Danach durften ich und mein Mann zum Blut abnehmen. Mein Mann bekamm noch einen Termin zum SG und ich dann auch zum Ultraschall. Beim nächsten Termin wurde gleich schon ein OP Termin ausgemacht zur Bauchspiegelung und zur Entfernung einer Dermoidzyste. naja, das war im Dez. 09 und wenn ich nicht gewechselt hääte wäre jetzt schon die künstl. Befruchtung drann. Alles ziemlich schnell, wie ich finde. Bin gespannt, was du zu berichten hast! Wann hast du deinen termin? Wünsche Dir trotzdem viel Glück und vieleicht machst du ja bessere Erfahrungen.

LG Torte

Beitrag von berlin02 03.03.10 - 16:48 Uhr

Hallo,
ich habe gestern den Ü-Schein erhalten und bin dann in die empfohlene Praxis gegangen und habe mir einen Termin für den 22.03. geben lassen. Will aber unbedingt vorher den Info-Abend am 18.03. mitnehmen um mir vorher ein Bild zu machen.
Ich bin erstaunt, dass Sie gleich eine Bauchspiegelung angesetzt haben. Ich dachte, das vorher erst einmal Tablette und in Kombination mit IUI. Wollte die Ärztin gleich eine IVF oder IUI machen?
Ich merke auf jeden Fall ich muss mich noch gut belesen und nachfragen worauf man achten sollte., man kommt sich so verloren in dem jetzt bevorstehenden Kapitel.
Musstet Ihr denn gleich schon etwas selber bezahlen oder waren dies noch Untersuchungen, die die GKV übernommen hat?
Ich bin dir sehr dankbar für deine Antworten, wenn es dich nicht stören sollte, würde ich gern in Kontakt bleiben, für den Fall, dass es sich zum Problem entwickeln sollte in dieser Praxis und ich eine bessere Alternative benötige.

Nochmals vielen lieben Dank.
berlin02

Beitrag von torte81 03.03.10 - 20:12 Uhr

Nabend,
natürlich kannst Du mich genre weiter kontaktieren falls Du fragen hast. Vieleicht siehst du ja alles aus einer anderen Sicht und empfindest Diese Massenabfertigung als nicht so schlimm. Die ersten zwei male war ich auch sehr positiv gestimmt aber nach der OP ging alles viel zu schnell, keiner hat sich die Wunden angeschaut oder ist vorsichitg mit einem umgegangen. Alles schnell, schnell. Naja, bisher musste ich in der Praxis nichts bezahlen bis auf die Rezeptgebühr für die Medikamente und nen BS musste gemacht werden einmal zum Ausschluss der EL Durchgägnigkeit und ich hatte da noch ne apfelgrosse Dermoidzyste, welche entfertn werden musste. Die Diagnose wurde leider auch von einer anderen Praxis gestellt. Helle Mitte vermutete entzündeten EL oder Endozyste aber naja vieleicht wird bei Dir alles besser. Bei welcher Ärztin hast Du einen Termin? Ich fand Frau Dr. Bunnenberg sehr nett. Meld Dich wenn Du was wissen magst, okay dann noch nen schönen Abend.

LG