hilfe ich könnte echt heulen kann mir jemmand helfen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von psykossuesse87 02.03.10 - 16:09 Uhr

hallo

Ich berichte von meinem 1.Clomizyklus
war heute bei meiner zweiten foli schau ,nur die dinger wollen nicht so richtig wachsen.
Hab dann gefrag ob man da nicht, was machen kann um sie anzuregnen?
da bekamm ich vom arzt die antwort nein gibt es nicht wenn bis freitag sie nicht gewachsen sind dann war es das mit dem zyklus krass oder ......
da hat sie dann gesagt dann wieder die pille für 2.wochen dann soll ich anfangen zu spritzen...


meine frage : hätt sie mir nicht auch was mit geben können zb spritzen mit medis damit die foikel angeregt werden

bitte würde mich freun über antwort

lg anna

pan klinik köln

Beitrag von yesilvisne 02.03.10 - 17:03 Uhr

hallo anna..
erstmal tut mir das so leid ....

ich kenne das auch ...fragen stellen und keine antwort bekommen ...und dann mit diesen fragen zu hause sich verrückt machen ...
deshalb hab ich auch die klinik gewechselt in der ich war ...

jetzt bin ich in Bonn

bin auch sehr zu frieden dort...

jetzt zu deiner frage

ich hab auch 7 monate clomi genommen aber das was dir passiert ist ist mir nicht passiert deshalb kann ich dir leider nicht weiterhelfen ...

ich hab von vielen gehört das die in pan klinik so unfreundlich sind,und das man auf die fragen keine antwort bekommt
deshalb bin ich auch nicht hin gegangen

war dir zwar keine große hilfe
drück dir aber die daumen .....

lg yesilvisne

Beitrag von say_my_name 02.03.10 - 17:24 Uhr

Hallo Anna,
zwar bin ich- behandlungmäßig- noch nicht so weit wie Du, aber in der Pan Klinik war ich auch - und habe ganz ganz schnell gewechselt.
Ich weiss ja nicht , bei wem Du bist- da soll es auch Unterschiede geben , aber die Ärtzin , bei der wir waren hat nix auf die Reihe gebracht. Jedesmal mussten WIR ihr erklären, welche Untersuchungen gemacht wurden und warum wir überhaupt da sind.
Nen echten Rat kann ich Dir jetzt nicht geben, aber wenn Du Dich nicht gut aufgehoben fühlst- sprich mit Deiner Krankenkasse und wechsel die Klinik!
LG
Kristiane

Beitrag von psykossuesse87 02.03.10 - 17:50 Uhr

hab dir ne pn geschickt lg anna