@ spid

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von frauke131 02.03.10 - 17:02 Uhr

Hallo Unbekannter Spid,

wie gings weiter bei Dir.?
Ist immer schade, wenn man hier Geschichten liest und antwortet und nie weiß, wie es weiterging.

Vielleicht magst Du berichten?

LG

Beitrag von spid 02.03.10 - 23:01 Uhr

Hi und danke für deinen Input
Derzeit ist einfach Funkstille. Sie hat mich am Samstagabend raus geworfen und seither ist es ruhig. Und ich kann und will mich auch nicht mehr melden. Ich habe ihre Sachen bereits in eine Tasche gepackt und beim Eingangsbereich meiner Wohnung bereit gestellt. Ein paar Rechnungen, die ich monatlich für sie bezahlte, habe ich ihr schon am Sonntag per Post retourniert.

Natürlich ist das auch kein richtiges Ende. Aber vielleicht ist es gut, wenn wir keinen Kontakt mehr haben. Glaube könnte es gar nicht ertragen, sie derzeit zu sehen. Ich empfinde noch was für sie, weiss aber genau, dass diese Frau mir nicht gut tut. Darum lasse ich es so wie es ist und ich hoffe, dass ich bald wieder aufrichtig gehen und diese Beziehung hinter mir lassen kann :-/

Beitrag von mini-bibo 03.03.10 - 09:33 Uhr

Hallo!

ich habe Deinen alten Beitrag nun eben auch mal gelesen und ganz ehrlich, es tut wirklich weh, aber es ist manchmal besser, die Menschen ziehen zu lassen!
Wie sagt man so schön? Reisende sollte man nicht aufhalten.

Du hast Dich sehr liebevoll und zurückhaltend verhalten, SIE hat ein problem und ich denke mir, die Angst, sie nicht mehr zu haben ist wohl da, aber sie lädt Deine Akkus nicht auf, sie saugt Deine Energie ab und das geht auf Dauer nicht!

Ich wünsche Dir alles gute!

VG mini

Beitrag von spid 03.03.10 - 09:43 Uhr

Hi und danke für deinen Text. Bin derzeit in der auf und ab Phase aber glaube, hab es noch nicht richtig realisiert, dass es aus ist. Aber ich will jetzt da durch und hoffe, es ist der richtige Weg.
Herzlichst, spid

Beitrag von mini-bibo 03.03.10 - 10:04 Uhr

Hallo Spid,

ich brauchte relativ lange, um mich aus einer solchen unausgeglichenen Beziehung zu lösen!
Es tat mir auch sehr weh, hätte ich damals keine Hilfe gehabt, wüsst ich nicht, ob ich die Trennung so *einfach* geschafft hätte...

Versuch ihre Sachen so schnell wie möglich zurück zu geben, wenns geht, ohne persönlichen Kontakt, dann wirst Du nicht immer und immer wieder an sie erinnert!

Das, was Du ihr bezahlt hast, stehst DU da im Vertrag drin, oder sie?

LG mini

Beitrag von spid 03.03.10 - 10:16 Uhr

Hallo. Diese Rechnungen sind monatliche Ausbildungsgebühren für eine Aus- und Weiterbildung. Da steht sie drin und ist für mich nicht problematisch.

Wo ich einmal mehr den Schuh raus ziehe ist mit der Annullation der gebuchten Urlaube. Das hab immer ich gemacht, weil es ihrerseits finanziell keinen Spielraum gab, etwas zu buchen. Da muss ich jetzt die Annullationsgebühren bezahlen, leider.
Doch da komm ich drüber hinweg. Lg

Beitrag von mini-bibo 03.03.10 - 10:40 Uhr

Na, das ist doch schon mal was :-)

Und von ihr hast Du aber nix mehr gehört, oder?

Du wirst auch wieder eine Frau kennenlernen, die zu einer normalen Beziehung fähig ist ;-) Kopf hoch!

LG mini

Beitrag von spid 03.03.10 - 12:40 Uhr

Nein, sie hat sich nicht gemeldet und ich kippe immer zwischen Hoffnung und Bitte, dass sie es tun/nicht tun wird.
Meine Reaktionen kapier ich auch nicht so richtig, denn an solchen Punkten war wir schon paarmal und das hat mich jeweils fast platt gewalzt und stets war ich es derjenige gewesen, der sich wieder gemeldet hat. Derzeitig ertrage ich es im Grossen und Ganzen recht gut.
Puncto andere Frau kennenlernen; das steht für mich derzeit nicht im Vordergrund -hab keine Angst vor dem Alleinesein- es ist vielmehr die Trauer, dass es trotz einer objektiven Kehrtwende (die letzten 4 Monate) so wenig gebraucht hat, die Lunte wieder auszumachen. Das kapier ich nicht :-(

Beitrag von mini-bibo 03.03.10 - 12:48 Uhr

Schreib mich doch bitte mal per VK an, ich habe da vielleicht noch einen Tip für Dich!

LG

Beitrag von frauke131 03.03.10 - 09:53 Uhr

Hallo,

schön, dass Du Dich meldest. Ich gleube Dir, dass es schwer ist, aber meist wendet sich doch alles zum Guten, wenn man durch den Schmerz durchgekommen ist. Vielleicht merkt sie durch Deinen Rückzug auch, dass sie sich helfen lassen muss, dass sie etwas ändern muss.

Bleib stark, ich wünsche Dir alles Gute#blume