Röteln Impfung - ab wann darf wieder geübt werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von frechdaxx 02.03.10 - 17:40 Uhr

Wie lange muss ich nach der Röteln Impfung warten, bis ich schwanger werden darf?

Ich bin bisher immer von 3 Monaten ausgegangen. Das hat mir mein Arzt heute Morgen auch so bestätigt. Das würde bedeuten, dass ich ab Juni wieder üben darf.

ABER: ich habe heute auch erfahren, dass ich nochmal zur Nachimpfung muss. In vier Wochen. Heißt dass, dass es also noch ein Monat länger ist?

Oder sind die drei MOnate schon eine Angabe, die auch die zweite Nachimpfung beeinhaltet?

Bin gerade ein wenig ratlos. Habe nächste Woche sowieso noch nen FA - Termin, den werde ich auch nochmal befragen. Aber vielleicht kennt sich hier auch jemand aus?

Danke schonmal

Beitrag von tosse10 02.03.10 - 17:56 Uhr

Hallo,

ich habe mich Ende September impfen lassen. Es war aber nur eine Impfung. Im Januar wurde dann kontrolliert ob die Impfung angeschlagen hat. Das war so und ich hätte sofort loslegen können. Da habe ich mir dann noch die Windpockenimpfung aufschwatzen lassen und noch mal 4 Wochen warten müssen.

LG

Beitrag von frechdaxx 02.03.10 - 17:59 Uhr

Windpocken und Masern hatte ich beides als Kleinkind :-) brauche ich beides also wirklich nicht.