Warum machen sich hier so viele wegen Essen bekloppt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dynastria 02.03.10 - 17:45 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hab es versucht zu verstehen, aber es funktioniert irgendwie nicht!
So viele hier machen sich absolut irre, wenn es ums essen geht. Ich kann das absolut nicht verstehen!

Klar, man sollte die Finger von rohem Fleisch und Fisch lassen. Aber letztens war hier jemand, die allen Ernstes gefragt hat, ob sie Curryketchup essen darf! Weil sie mal gehört hätte, dass Curry Wehen auslösen kann. #schock

Aber atmen darf man noch, oder? #gruebel
Bin mir da auch grad nicht mehr sicher bei den vielen Bakterien und Viren, die durch die Luft fliegen... #schwitz


LG, Dynastria

Beitrag von sylle33 02.03.10 - 17:50 Uhr

Ganz Deiner Meinung #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von babygirl2010 02.03.10 - 17:50 Uhr

Ich frag mich das auch immer...#gruebel

Ich esse ALLES was ich will!!!! Bin Toxo positiv also imun.
Daher esse ich meinen Schafskäse, Mozarella, Salami, roher Schiken, Mett... mhhhhhhh#mampf

Habe mir darüber noch nieeeeeee Gedanken gemacht.

GLG Janine KS-3

Beitrag von dominiksmami 02.03.10 - 17:53 Uhr

Huhu,

du weißt aber schon das es bei diesen Dingen auch ( oder teilweise sogar hauptsächlich) um Listerien geht und NICHT um Toxoplasmose?


Ich bin auch nicht soooooooo empfindlich und wenn ich mal richtig Hunger auf ein Stück Brie habe, dann esse ich den, ebenso esse ich auch mal Stückchen Salami und Weihnachten habe ich sogar die von meinem selbstgemachte Mousse au Chocolat gegessen obwohl da nicht ganz durchgegarte Eier und ein Schuß Alkohol drin sind *g*

Aber..man muß sich schon bewußt sein um was es geht, denke ich.

lg

Andrea

Beitrag von babygirl2010 02.03.10 - 17:56 Uhr

Das weiß ich.

Ich bin Metzgereifachverkäuferin. ;-)
Und holte mir meine Sachen natürlich deshalb auch aus meiner Arbeit... da weiß ich wos her kommt, wies her gestellt wird.
Alles nicht so wild.

Beitrag von dominiksmami 02.03.10 - 17:57 Uhr

ne sicher nicht so wild, aber manche sprechen immer nur von der Toxo und gucken ganz komisch wenn sie was von Listerien hören *g*

Beitrag von babygirl2010 02.03.10 - 17:58 Uhr

Das stimmt ja.

Ne aber ich wusste das mit den Listerien auch.
:-)

GLG

Beitrag von catch-up 02.03.10 - 17:50 Uhr

ich verstehs auch nicht. Ich ess was mir spaß macht! Darunter ist auch mal ein Hackbrötchen!

Beitrag von girly99 02.03.10 - 17:52 Uhr

Also ich kann das auch nicht verstehen. Mein FA hat gesagt ich soll alles essen worauf ich Lust habe. Ich esse auch Salami und co. Esse kein rohes Fleisch also Mett und kein rohen Fisch obwohl ich auch schon Hering gegessen habe. Habe das bei meiner Tochter auch gemacht und sie ist gesund zur Welt gekommen. Ich werde bald 29 Jahre und habe kein Toxoplasmose oder etwas anderes bekommen und warum soll ich das genau jetzt in den 40 Wochen bekommen. Klar das manche denken ist die leichtsinnig aber mir geht es so gut und ich mache so weiter.

Sonst dreht man doch durch und genießt die ss überhaupt nicht.

Beitrag von engelche3805 02.03.10 - 17:55 Uhr

Ach da hast du sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo recht.......ich esse auch fast alles ausser Mett#mampf.....heute abend gibt es Toast mit Fisch in Senfsauce ,.................lecker

Beitrag von coconut05 02.03.10 - 17:54 Uhr

Ich kann das teilweise schon verstehen, auch wenn ich einige Fragen auch übertrieben finde. Ich sehe das jetzt in meiner 2. Schwangerschaft auch entspannt #cool, aber in der 1. war ich auch viel unsicherer.

Und lieber man macht sich einmal mehr Gedanken, als zu wenig und dann ist irgendwas.

VG Sandra

Beitrag von liv79 02.03.10 - 18:49 Uhr

Ja, genau so sehe ich das auch :-)

Beitrag von nana13 02.03.10 - 17:54 Uhr

Hi,

Ich bin toxo. neg.
aber ich esse eigentlich gleich wie sonst auch.
esse auch mal ein lachsbrötchen.
gut zum sushi essen war ich nicht mehr, und blutiges fleisch mag ich nicht besonders.

auch beim käse schaue ich nicht was für käse es ist wegen den listerien.
gut mag zurzeit nicht so käse essen, aber trozdem.

solange es mir schmeckt und ich lust darauf habe denke ich mir kan es nicht schaden.
und wen es tiramisu mit rohem ei drin ist.
mein 3 minuten ei esse ich auch noch gleich lang gekocht.

viele werden mich jetzt warscheinlich als leichtsinng betrachten,aber ich fühle mich wohl so.

lg nana

Beitrag von monrouge 02.03.10 - 17:57 Uhr

woher weiss ich ob ich positv oder negativ bin ? (toxo)

Beitrag von babygirl2010 02.03.10 - 18:02 Uhr

Musst beim FA testen lassen. Blutabnehmen lassen.
Kostet aber. Also muss man selber zahlen.

Beitrag von aliciakommt 02.03.10 - 18:03 Uhr

Du machst einen Test beim Arzt!

Beitrag von girly99 02.03.10 - 18:00 Uhr

super also genauso wie ich und das leben kann doch so schön sein wenn man sich nicht ganz so verrückt macht

Beitrag von sunshine1709 02.03.10 - 17:56 Uhr

Versteh Das auch net so ganz, wie man bei allem was man isst den Gedanken daran verschwenden kann - darf ich das überhaupt essen?! Voll gaga, ich esse worauf ich Lust hab #mampf

LG Jessi

Beitrag von jellybaby25 02.03.10 - 17:59 Uhr

Hallo Dynastria,

und wem nützt jetzt dein Posting?

Ja, es gibt eine Menge Dinge, die hier gefragt werden, von denen man annehmen könnte, sie gehörten zur Allgemeinbildung. Aber wenn dem nunmal nicht so ist, dann ist ein Forum doch eine gute Möglichkeit zur Information.

Ich finde diese überhebliche Art, in der auf scheinbar unsinnige Fragen häufig geantwortet wird, recht arrogant und weitaus störender als Fragen nach Curry und Co.

Gruß,
jelly

Beitrag von dynastria 02.03.10 - 18:06 Uhr

Äh... Du kommst klar, oder?

Wie du schon selber gesagt hast:
Es ist ein Forum. Bingo!
Hättest es ja auch überlesen können!
Aber mich jetzt als überheblich und arrogant hinstellen wollen, das ist übertrieben! Und vor allem anmaßend.

Beitrag von girly99 02.03.10 - 18:11 Uhr

Da muß ich dir zustimmen finde ihre Antwort eigentlich mehr
überheblich und arrogant. Man kann doch genauso fragen warum manche Frauen so ein Drama machen genau wie gefragt wird was darf man essen.

Ärger dich nicht es muß einfach auch welche geben die Ärger machen wollen

Beitrag von dynastria 02.03.10 - 18:17 Uhr

Danke dir! #liebdrueck

Beitrag von an-mi 02.03.10 - 18:23 Uhr

Da hast du jetzt aber was los getreten......und prompt reagieren sie in gewohnt überheblicher art.

Ich muss dir recht geben,denn es nervt mind. drei mal am tag lesen zu müssen.....oh ich habe salami gegessen...oder ...darf ich pizza..u.s.w.
letztens gab es sogar mal die frage nach saurer sahne und prompt kam die Antwort:wenn du dir nicht sicher bist ruf doch deinen FA an und frag nach.#rofl

ja ich bin auch ss und ja ich mache mir auch so manche gedanken über ernährung aber ich denke auch bevor ich in die tasten haue...

Beitrag von betzedeiwelche 02.03.10 - 18:58 Uhr

Und ich Dummekuh hab mir auch Gedanken darüber gemacht hätt ich doch gleich Dich gefragt Du weiß ja anscheinend alles.:-p

Beitrag von an-mi 02.03.10 - 21:21 Uhr

gern geschehen.
ich informiere mich nur ab und an,wenn ich unsicher bin..
urbia service....zum thema essen in der schwangerschaft.
wie gesagt,denken ist allen erlaubt-vielen bleibt es erspart...

in diesem sinne
schönen abend noch

  • 1
  • 2