Bin gerade gefrustet und muss Dampf los werden

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von bluestar1905 02.03.10 - 19:02 Uhr

Hallo,

ich bin gerade auf 180 und steigend, ich weiss zwar nicht ob ich im Liebesleben-Forum richtig bin, aber unter Partnerschaft gehört mein Beitrag auf keinen Fall, da mein Freund und ich ja nicht richtig zusammen sind.

Also poste ich jetzt einfach mal hier.

Ich bin mit meinem besten Freund eine Affäre eingegangen. Er selber will keine Beziehung und frei sein. Ich habe leider schon viel Gefühl investiert #verliebt- dumme Gans ich #klatsch

Nun ist es so, dass wir einen wunderschönen Freitagabend hatten, Samstag hatten wir beide keine Zeit, Sonntag haben wir uns auch nicht gesehen oder gechattet/ telefoniert und gestern war ich dann richtig sauer auf ihn. Als ich ihn gefrustet anrief, klärten wir das ganze und ich war wieder glücklich und zufrieden. Er meinte er habe viel zu tun und das er aber trotzdem oft an mich denken musste in den letzten Tagen, das er mich auch vermisst hat und mich lieb hat.

Wir chatteten dann nochmal am Montagnachmittag kurz, wobei er mir schon sagte, dass er wohl am Abend spät nachhause kommen würde und wir uns dann aber auf jeden Fall im Chat am nächsten Morgen sprechen oder wir telefonieren würden. Am Abend gab ich ihm noch eine Offline-Message, in der ich ihm sagte, dass ich ihn heute treffen wollte und wir das heute absprechen sollten.
Tja, und was soll ich sagen ... heute kam kein Anruf, er war auch nicht im Chat und er geht auch nicht an sein Telefon und sein Handy - und das schon seit heute früh. Sein Bruder weiss auch angeblich nicht wo er ist. Was meint ihr was ich davon halten soll?

Auf eine Art bin ich so stocksauer auf ihn (vorallem nachdem er wusste das ich gestern wegen dem WE schon bockig war) und würde ihm gerne den Laufpass geben, immerhin soll er mich so nicht behandeln. Auf der anderen Seite, liebe ich ihn ja doch irgendwie und wüßte, bei einem Schlussstrich würde ich unglücklich sein und ihn unheimlich doll vermissen. Es ist echt eine Zwickmühle. Ich will ja auch nicht wie eine klammernde Geliebte erscheinen, immerhin sind wir ja nicht offiziell zusammen und jeder ist frei.

Wie würdet Ihr Euch fühlen und handeln?

Leider fährt er auch am WE für einige Zeit in Urlaub, auch noch ein zwanghaftes Problem, da wir uns ja dann nicht in nächster Zeit sehen werden.

Gut, jetzt habe ich etwas Dampf gelassen, obwohl ich immer noch heulen könnte so sauer bin ich gerade.

LG Blue

Beitrag von lichtchen67 02.03.10 - 19:43 Uhr

Wo ist Dein Problem? Ihr habt eine Affäre, er will keine Beziehung und will frei sein. Da sind die Fronten doch klar abgesteckt, AUFWACHEN #klatsch

lichtchen

Beitrag von shalina2 02.03.10 - 19:47 Uhr

Hallo!

Da er euch beide für "frei" erklärt hat, wird er solange sich mit dir treffen und f*** wollen, bis er eine kennenlernt, mit der er fest zusammensein möchte.
Evtl. ist das ja schon am Wochenende passiert #gruebel
Man merkt, dass du schon sehr viel für ihn empfindest, daher ist die Situation für dich natürlich blöd.

Am besten wäre es schon, dass du es beendest, wenn du kannst. Denn sonst tust du dir nur selber weiter weh und früher oder später beendet er es, weil es ihm zuviel wird.

LG

Beitrag von ja,. ich 02.03.10 - 19:54 Uhr

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Er hat dir klar gesagt, dass er keine Beziehung will, und du fängst an zu klammern....das is nicht gut.

was noch schlimmer ist:
Du verkaufst deine Freundschaft (immerhin ist/war er dein bester Freund) für einen schnöden F***???

Ich hoff du bist dir im klaren, dass du deinen freund verloren hast. Denn so, wie es mal war, wird es nie mehr werden...

lg
ich

Beitrag von aty-s 02.03.10 - 20:32 Uhr

Wieso regst du dich so auf?

Affäre heisst das Spiel-wer sich verliebt verliert!

Ihr seit in keiner Beziehung und er will frei sein? Dann kann man sich auch mal 10 Wochen nicht sehn.... Versteh dein Problem nicht #rofl

Beitrag von pipers 02.03.10 - 20:44 Uhr

Du nervst ihn.. er hat gesagt er will keine Beziehung und frei sein. Und was machst du?? bedrängst ihn wie blöd... überleg mal selber.

lg

Beitrag von stemirie 02.03.10 - 21:06 Uhr

Ich würde mal sagen......Du gehst ihm richtig auf den Keks und das kann ich auch verstehen. Hast Du den Bruder auch noch angerufen um Deinem Kontrollwahn nachzugehen???#gruebel

Beitrag von bluestar1905 02.03.10 - 21:16 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Leider versteht Ihr so rein gar nichts was gerade bei uns abläuft, aber gut ist.

Bei uns ist nicht nur der Sex das ausschlaggebene und das schon von Anfang an. Wir sind sehr vertraut miteinander, verstehen unsere Ängste und Gefühle und können uns gut austauschen. Sicherlich wird unsere Freundschaft nicht mehr die von davor sein, das ist schon klar.

Aber Eure Vorwürfe finde ich nicht korrekt.

Danke trotzdem.

LG Blue

Beitrag von stemirie 02.03.10 - 21:35 Uhr

Na aber Du schreibst dass ER keine Beziehung mit Dir eingehen möchte. Trotzdem bist Du aber sehr einnehmend und gehst sofort auf die Barrikaden, weil er nicht mit Dir chattet und sich auch telefonisch nicht meldet. Du versuchst über den Bruder etwas zu erreichen...........also das würde mir sogar IN einer Beziehung mächtig auf den Zeiger gehen, aber ihr habt ja noch nicht mal eine Beziehung.......

Hier will Dir doch keiner was Böses. Lass' ihn einfach ein bißchen in Ruhe, der meldet sich schon ;-)

Beitrag von unilein 03.03.10 - 09:07 Uhr

Wenn alle der gleichen Meinung sind, die du nicht teilst, alle so 'rein gar nichts verstehen', wie du es nennst, dann gibt es dafür nur drei mögliche Erklärungen:

(1)Ihr seid in einer so unglaublichen besonderen Situation, wie sie nur höchst selten vorkommt und wie niemand sie verstehen kann außer euch ... (;-))

(2)Du hast es einfach schlecht erklärt.

(3)Nicht alle anderen irren sich, sondern du, aber du willst es nicht wahrhaben.

Falls (1) zutrifft, dann solltest du zumindest ein Nachsehen haben, dass niemand dich verstehen kann. Bei (2) und (3) solltest du mit Vorwürfen erst recht sparsam umgehen.

Beitrag von sandycheeks 03.03.10 - 13:33 Uhr

Stimmt, ich verstehe das nicht.

Mach doch einfach was Du willst und nerv nicht mit Deinem beleidigten Getue. Danke!

Beitrag von little.miss 03.03.10 - 15:07 Uhr

also ich würde das nicht als vorwürffe bezeichnen die haben recht , umsomehr du klammerst umsomehr entfernt er sich um so weniger du interesse für ihn zeigst umsointeresanter bist du für ihn......

bruder anrufen geht gar net das ist überwachung würdest du sicher auch nicht wollen oder?????

viel glück noch bei deiner affähre schade das viele freundschaften so änden hab ich leider auch schon durch...

Beitrag von geht garnicht 03.03.10 - 16:33 Uhr

Dein Geklammere ist ja wiederlich! Man ihr seit nicht mal zusammen! Sorry, aber wenn Du bei einer Affäre so einen Stress machst, wirst Du nie mit ihm zusammen kommen...