so Fa sagt 2 Wochen zurück aber...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:17 Uhr

das geht nicht #kratz
Also mein ZB, in der VK.
Mein 1. Bild, auch in VK.
Schaut doch mal ich hatte an ES + 12 mit dem Digi ( wochenbestimmung ) Posi getestet.
Und nun sagt der Fa ( mein neuer) 2 Wochen zurück , das würde nie hin hauen.
Hmm, was sagt ihr dazu ???
Hat jemand ein Bild wo ich mal schauen kann, wo er ca. so weit war wie ich ???
Viele ganz liebe grüße Nicole

Beitrag von chryssy 02.03.10 - 19:20 Uhr

Ich hab ein Bild von der 8.SSW drin. Weiß aber nicht, ob das hilft...
2 Wochen sind schon eine Menge #kratz

lg
chryssy

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:24 Uhr

Ok dein ist ja schon ganz anders ;-)
Aber 14 Tage hmm, ach ich werde es sehen.
Mein Baby liegt aber von anfang an ganz unten in der Ecke, also vielleicht einfach nur schlecht zu Messen ist.
LG Nicole

Beitrag von jackywaldi 02.03.10 - 19:21 Uhr

Ich hab ein Bild aus der 7 SSW in meiner VK sieht fast so aus wie deins!!

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:25 Uhr

Ja kommt hin ;-)
Ach mal schauen vielleicht nur ein Ecken hocker :-p
LG Nicole

Beitrag von betzedeiwelche 02.03.10 - 19:22 Uhr

Bilder sind so individuell und schwer zu vergleichen hast Du mal ne Größe wo ich vergleichen kann. Es gibt da auch schöne Tabellen im Netz wo man vergleichen kann aber man sollte das nicht als Norm nehem. Laut US war unser Krümel bis zur 9. Woche fast eine Woche hinten dran und nun beim letzten mal war er auf den Tag genau. Bei mir gab es nie das Thema zurücksetzen da IVF Kandidatin aber wie man sieht holt er das jetzt ganz schnell auf. LG Betzy

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:28 Uhr

nee leider habe ich keine größe :-(
Nur das Bild und er sagt etwas zurück.
Der FA ist eh seltsam, vor einer Woche sah er wohl keine #herzlich töne aber ich sah was sprach ihn an und er sagte können auch Adern sein #kratz
naja und heute das, man man man aber #herzlich war schön da.
LG Nicole

Beitrag von betzedeiwelche 02.03.10 - 19:36 Uhr

Na siehst Du manche brauchen etwas länger und hatten ne spätere Einistunmg und dann passt das schon. Ich weiß es ist leicht gesagt und ich bin auch immer sehr ängstlich gerade wegen meines langen Babyweges aber hab nun meinem Mann versprochen den Rest der SS zu geniesen den er wird glaub ich bald verrückt mit mir und meinen Ängsten aber er ist immer der Optimist bei uns beiden. Wie heißt es so schön, Gegensätze......;-)
Warum hast Du den FA den gewechselt? LG Betzy

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:42 Uhr

Mein alter war einfach nach Umzug zu weit weg :-(
Nun habe ich schon den 2. in der SS ich will nicht noch mal wechseln.
Ach ich bleibe erst mal da mal sehen wenn ich mir nicht sicher bin mache ich ein termin in meinem KH und die sollen mal schauen.
ja das mit den Gegensätzen stimmt ist bei uns auch so #rofl
LG Nicole

Beitrag von schmerlimaus 02.03.10 - 19:22 Uhr

Also vom ZB her war dein ES am 13 ZT.
Wenn die Größe nicht stimmt? Schlägt das Herz denn?
Vielleicht ist es in der Entwicklung stehen geblieben und wird nicht weiter wachsen? 2 Wochen ist schon ein Unterschied.

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:30 Uhr

Ja #herzlich war da und sehr schön ;-)
Ach ich denke mal der hat sich vermessen ( Eckenhocker )
Das kann nicht sein.
LG nicole

Beitrag von schmerlimaus 02.03.10 - 19:57 Uhr

Wenn das Herz schlägt ist ja gut.
Dann lag es bestimmt nur ungünstig.
Aber hier liesst man ja so viel von babys die sich nicht weiterbilden, das ist ja wahnsinn.
Da bekommt man echt Angst. Ich war noch nicht mal beim FA.
Desto älter man wird desto mehr Gedanken macht man sich.

Beitrag von amingo 02.03.10 - 21:03 Uhr

Ja da hast du recht ;-)
Also früher war ich noch viel lockerer #hicks
Ach das wird schon wieder aber irgend wie machte mich das heute etwas traurig :-(
LG Nicole

Beitrag von muffin357 02.03.10 - 19:24 Uhr

hi -- es gibt ganz normale wachstumsschwankungen und WIRKLICH hinterher bist du natürlich gar nicht ...

schau mal unter bluni, - da sieht man dass schwankungen bis zu 2 wochen ganz normal sind:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

du bist so weit, wie du rechnest, - und nicht so weit, wie das US-gerät mit messfehlern sagt...

lg
tanja

Beitrag von amingo 02.03.10 - 19:33 Uhr

ja danke dir coole Seite ;-)
Also ich denke das er /es ein Eckenhocker ist und daher schwer zu messen ist.
Das hatte ich noch nie und durch Ovus, weiss ich genau mein ES.
#herzlich hat sehr schön geschlagen und mir geht es gut.
Nun wieder 14 tage warten #schock
LG Nicole

Beitrag von tartaruga81 02.03.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

das ist normal. Am Anfang wird die Schwangerschaft am Beginn letzter Periode gerechnet. Nur damit man irgendeinen Anhaltspunkt hat. Sobald der FA am Ultraschall die größe sehen kann misst er das kleine Würmchen aus und daran kann er dann das genau alter feststellen also wird dann ab Zeugung gerechnet und nicht mehr ab Mens-Anfang...Einsprung ist ja 14 Tage danach...da sind dann deine zwei Wochen....hoffe, das hat noch keiner so geschrieben.....und ich hab es überlesen.

LG Ela

Beitrag von amingo 02.03.10 - 21:01 Uhr

Ja also von der Seite habe ich es noch nicht gesehen ;-)
Ja also dann stimmt es ja oder ???
Dann waren meine andern also 14 Tage zu weit :-p
Ich danke dir #liebdrueck
LG Nicole

Beitrag von tartaruga81 02.03.10 - 21:14 Uhr

so hat es mir mein FA erklärt.....schönen abend noch

LG Ela