Schamgefühlfrage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bine3002 02.03.10 - 19:57 Uhr

Als ich meine Tochter vorhin im Genitalbereich gewaschen habe, quitschte sie plötzlich vor Freude laut auf und rief: "Das ist schön Mama, nochmal!" Ich sagte: "Nein Du bist jetzt sauber."
Sie: "Nein Mama ich meine Du sollst mich streicheln."
Ich: "Das kannst Du selber machen."
Sie: "Aber das geht nicht, meine Hände sind so klein. Mit deinen großen Händen ist das viel schöner."
Ich: "Nein, das ist etwas Intimes, das kannst Du selber machen in deinem Zimmer."
Sie: "Aber warum?"
Ich: "?!?!?"

Was hättet Ihr gesagt? Wie hättet Ihr reagiert?

Ich habe gesagt:
"Nein, ich mache das nicht. So und jetzt biste fertig gewaschen. Zähne putzen!" #schein

Beitrag von 3wichtel 02.03.10 - 19:59 Uhr

Sorry, solche Geschichten würde ich nicht posten, wenn dann auch noch in der VK Fotos Deiner Tochter sind und die Postleitzahl fast vollständig.

Pädophile werden durch solche Geschichten erst aufmerksam!

Beitrag von 3erclan 02.03.10 - 20:03 Uhr

Hallo

sowas gehört hier gar nicht her!!!!!!!!!!

Finde es sehr heftig dass du den Tätern ein Opfer zeigst.

Beitrag von bine3002 02.03.10 - 20:06 Uhr

Ja sorry. Löscht es halt...

Meine Daten habe ich gerade geändert.

Beitrag von excession 02.03.10 - 20:58 Uhr

Hi,

bei manchen Meinungen könnte man sich nur an den Kopf greifen #klatsch, aber na ja, jeder hat halt seine Ansichten ;-)

Ich glaube, ich hätte ähnlich wie Du reagiert: Bei uns gibt es keine Verniedlichungen, "komische" Ausdrücke oder Ausflüchte für diese Themengebiete.

Bei uns sind der menschliche Körper, Körperlichkeit etc. etwas ganz normales, was ohne Peinlichkeiten dazugehört (das ist meiner Meinung nach übrigens mit am wichtigsten seinem Kind in dieser Hinsicht (natürlich immer altersgerecht) zu zeigen, was normal ist, was dazugehört etc., um es vor Pädophilen zu schützen, und nicht, keine Beiträge dieser Art ins Forum zu stellen. Pädophile gehen i.A. doch anders vor, als das Internet nach potentiellen Opfern zu scannen...)

Aber wie gesagt: Ich hätte auch so reagiert. Ich weiß nicht, wie alt Deine Tochter ist, aber da Du im KiGa-Forum postest, muss man auch noch nicht alles ins Detail erörtern. (siehe "bist jetzt fertig...#schein)

Kannst ja noch erklären, dass das zwar schöne Gefühle sind, man das aber eben für sich alleine macht und nicht im Zusammensein mit anderen. Meist kommt dann ja die Frage "warum?", da kann man sicherlich jetzt einfach noch sagen, dass andere Menschen das nicht sehen möchten/mögen und dass das schöne Gefühl doch jedem alleine gehört.

Na ja, so oder so ähnlich, ist ja doch eher ein Thema, was man nicht unbedingt am Sandkasten erörtert, ;-) deshalb bin ich mal auf weitere Antworten gespannt.

Viele Grüße, Daniela.

Beitrag von bine3002 02.03.10 - 21:28 Uhr

Na ja, sie haben ja nicht ganz unrecht. In meiner VK stand auch eine Homepageadresse, wo man den vollen Namen rauskriegen konnte, dazu dann die fast vollständige PLZ... na ja. Aber ich habe mir echt nichts bei der Frage gedacht, weil ich so ähnliche Postings hier schon mal gelesen habe.

"Bei uns gibt es keine Verniedlichungen, "komische" Ausdrücke oder Ausflüchte für diese Themengebiete"

Bei uns gibt es schon Verniedlichungen, weil ich damit kein Problem habe. Ich sehe das nicht so eng, weil bei uns auch andere Körperteile hier und da seltsame Bezeichungen bekommen wie Flügel für Arm oder Huf für Fuß (Beim Schuhe anziehen: "Gib Huf!"). Das liegt auch daran, dass meine Tochter auf so etwas total abfährt. Sie spielt gerne Pferd oder Hund und lässt sich dann auch super anziehen: "Mach Platz!" oder durch die Gegend dirigieren "Bei Fuß!" ;-)

Sie lernt also immer mehrere Begriffe für ihre Körperteile und ich denke, dass wir es dabei schon schaffen, den Genitalien keinen besonderen Status zu verleihen. Wir selbst duschen auch bei offener Tür. Aufs Klo gehe ich mittlerweile auch mal gerne allein, habe aber auch kein Problem damit, wenn sie daneben steht. Meinen Mann muss ich jetzt aber nicht mitnehmen... also so ein bißchen Schamgefühl haben wir da schon noch. Das finde ich aber ganz normal. Ein Kind lernt ja schließlich auch, dass es unpassend ist, nackt durch die Innenstadt zu laufen. Im Dschungel... Ok. Wir sind aber nicht im Dschungel.

Solche Fragen sind dann aber doch etwas heftig. Ich meine... stell dir mal vor, die erzählt morgen im Kindergarten: "Meine Mama hat mich total schön gestreichelt." #schwitz

Ach so, meine Tochter ist 3. Sie weiß durchaus schon Bescheid über Fortpflanzung und Kinderkriegen, aber die technischen Details würde ich ihr dann doch noch etwas ersparen wollen. Und streicheln kann sie sich nun echt mal selbst. Ich bin nämlich nicht pädophil.