Outing hat sich das bei jemanden schon mal geändert??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathl-luis 02.03.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

ich habe vorige Woche am donnerstag ein Outing bekommen ein Junge.

Bin da bei 19+6 gewesen. Hat sich das bei jemanden schon mal geändert????

LG Kathleen mit Luis 19.1.07,#stern 10.ssw, #ei 20+4

Beitrag von lady-emma 02.03.10 - 20:49 Uhr

Bei meiner feundin war das so! es hieß die ganze zeit mädel und ein tag vor der Geburt war es dann ein Junge! und geworden ist es dann ....
















ein Junge ;-)

Beitrag von mutschki 02.03.10 - 20:49 Uhr

hi

hmm,also ich glaube das es in dieser ssw schon recht sicher ist.wenn es der fa eben richtig gesehn hat und nicht nur ne vermutung äußert. grade beim jungen sieht man es ja schon gut ;-) in meiner vk hab ich auch einige outingbilder,wenn da noch was abfallen würde,wäre das ein wunder #rofl

lg carolin

Beitrag von marzena1978 02.03.10 - 20:52 Uhr

Unseren Mädchen ist in der 23. Woche ein Schnippi gewachsen und bis jetzt ist er nicht abgefallen.#freu
Ich glaube bei Jungs ist es schon eindeutiger.;-)

Beitrag von carinchen89 02.03.10 - 20:53 Uhr

Wir bekommen auch ein Mädel, was nun nen schnipi bekommen hat ;)

Nach einem 95% Mädel, kannst du nun in der VK sehen, dass es doch ein Junge wird ;)

lg

Beitrag von mandragora58 02.03.10 - 20:58 Uhr

yepp....

meine beiden jungs (bei dem 1. dreimal outing von 3 versch FÄ; beim 2. zweimal outing)......



































.....heißen lea und sina

lg do

Beitrag von sabrina980 02.03.10 - 21:01 Uhr

Hallo!

Ich habe bei der ersten Feindiagnostik gesagt bekommen, dass der Zwerg ganz nach Junge aussähe... in der 18.SSW sah die Ärztin dann aber doch Schamlippen (so wie sie sagte).

Bin mir immer noch nicht richtig sicher und glaubs erst, wenn ich nächste Woche (24.SSW) bei der nächsten Untersuchung die Bestätigung nochmal bekomme.

Lg und alles Gute!

Beitrag von bountimaus 02.03.10 - 21:15 Uhr

Hi,


also mir wurde auch bei der Feindiagnostik gesagt das es ein Junge wird...

sieht Bild :-)

]http://i46.tinypic.com/ay6ki9.jpg[/IMG]

letzte woche war ich bei meiner normalen Frauenärztin und sie meinte dann...

Ich will mich da nicht festlegen.. Sie würde einen Hoden sehen aber keinen schnippi ;-) siehe Bild http://i48.tinypic.com/2r5dmhy.jpg[/IMG]

mh..#kratz ich stehe momentan auch ein bisschen auf´m Schlauch und weiss nicht was ich wirklich denken soll....

Beitrag von hebigabi 02.03.10 - 21:21 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1054903&pid=6778519

LG

Gabi

Beitrag von mandragora58 02.03.10 - 21:43 Uhr

gabi, warst du damals meine hebamme???? genau das ist mir passiert bei meiner großen, bei der 2. warens nur noch 2 ärzte...

lg do

Beitrag von hebigabi 02.03.10 - 21:46 Uhr

Bei der Entfernung wohl weniger ;-)- auch ich finds immer witzig wie sehr sich alle an sowas verbeißen- auch an Größe und Gewicht und dann kommen immer so Riesen-Verhauer!

Nenene- bloß nicht auf irgendwas in dieser Hinsicht beim US verlassen und immer BEIDE Namen aussuchen.

Gabi

Beitrag von mandragora58 02.03.10 - 21:49 Uhr

ja. so langsam gehen mir zwar die mädchennamen aus....
mir haben es die ärzte immer gesagt, was es wird..obwohl ichs nie wissen wollte.
aber ich hör jetzt nur noch auf mein bauch, der hat mir schon 3x das richtige gesagt (was das geschlecht betrifft...) und bei größe und so, das will ich vorher genauso wenig wissen... kann man ja eh nix ändern.

lg