Endlich am 6.4. gehts mit dem Kiga los...was zahlt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dina295 02.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

endlich ist es so weit und Nevio darf endlich in den Kiga...der ist noch nicht fertig gebaut, aber es wurde eine neue Gruppe mit 10 Plätzen eingerichtet (z.Zt. im Schulgebäude) für die Kinder deren Eltern beide Berufstätig sind...und wir haben einen davon bekommen#huepf...im Mai ist dann der Umzug ins nagelneue Gebäude geplant ...

ich freu mich so denn endlich kann ich Vormittags arbeiten, z.Zt. passt meine mama auf wenn ich Nachmittags arbeiten gehe...habe es so satt immer erst Mittags loszumüssen:-[

Wir müssen für einen 8h Platz 234€ zahlen plus Mittagessengeld 40 €...das krieg ich zwar nicht ganz wieder rein mit den Stunden die ich dann mehr arbeite aber vielleicht lässt sich mein Chef ja auf nen Kindergartenzuschuss ein statt mehr Gehalt...ist für ihn Steuerfrei absetzbar und ich bekomme die gesamte Summe Brutto für Netto....kann es natürlich auch nur dafür verwenden....

kennt das einer von euch??

LG Dina und was zahlt ihr so??? Wir übersteigen ja leider den Höchstsatz bzw. müssen den Höchstsatz zahlen:-(


LG Dina

Beitrag von mamavonyannick 02.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo Dina,

wir zahlen für einen 8 Stunden -Platz 111€ plus 50€ fürs Mittagessen. Leider ist der Betreuungsschlüssel viel zu knapp bemessen. Derzeit sind in der Gruppe min. 20 Kinder von 2-4 Jahren mit 2 Erziehern, die allerdings ständig wechseln, da nur halbtags angestellt.

vg, m.

Beitrag von piaseidler 02.03.10 - 21:07 Uhr

Hallo,

für die Große für 7,5h 80€
beim Kleinen (grippe) 6,5h 110€

LG Pia

meine Kids sind sehr gut betreut

Beitrag von cludevb 02.03.10 - 21:11 Uhr

Hi!

Von 8-12 täglich bezahlen wir 80 Euro und 3,50 Getränkegeld ;-)

LG Clude, Lukas (3) und Michel (10 Mon)

Beitrag von knuddel86 02.03.10 - 21:25 Uhr

:-pWir zahlen 54 Euro und 1,50 Euro Teegeld im Monat von 7.30-12.30:-p

Beitrag von cludevb 02.03.10 - 21:40 Uhr

*Grins*

wo wohnt ihr??? ich zieh um! #rofl
(*scherz*)

voll billig!
und ich dachte wir wären schon "billig"... ok wenn ich lese dass es gemeinden gibt die ab 3 kostenlose plätze anbieten #augen

LG Clude, Lukas (3) und Michel (10 Mon)

Beitrag von sani80 02.03.10 - 21:45 Uhr

Ich zahle für den Ganztagsplatz 114 + 40€ Mittagessen

Beitrag von ratz-u-ruebe 02.03.10 - 21:54 Uhr

Hi, wir haben einen 8 Std. Platz und zahlen monatlich 396,- EUR.

Viele Grüße,

V.

Beitrag von kanische 02.03.10 - 21:56 Uhr

wir zahlen für

Kind ab 2 Jahre 7-12:30 100 € +2,50 € Trinken
Kind ab 2 Jahre 7-14 130 € + 2,50 Trinken
Kind ab 3 Jahre 7-12:30 80 € + 2,50 Trinken
Kind ab 3 Jahre 7-14 110 € + 2,50 Trinken

LG

Beitrag von 3erclan 02.03.10 - 22:11 Uhr

Hallo

für 8 std. am Tag ca 400 Euro inkl Essensgeld zusätzlich noch 5 Euro Spielgeld

lg

Beitrag von rmwib 02.03.10 - 22:14 Uhr

Das was Du für einen vollen Platz zahlst bezahlen wir für einen halben.
Für 8 Stunden wären wir mit Essen bei ca. 350

Beitrag von nadine0084 03.03.10 - 01:05 Uhr

hallo,

wir zahlen für 6 std. täglich OHNE mittagessen 199€.

ich finde das echt viel aber was soll man machen...

lg nadine

Beitrag von erzieherin 03.03.10 - 18:20 Uhr

Findest Du 1,66 Euro für die Betreuung Deines Kindes pro Stunde zuviel? Ich weiss man sagt immer so leichtfertig der Kiga wär sooo teuer, aber rechne das mal ungefähr auf die Stunde aus und auch dass Dein Kind von päd. Fachkräften betreut wird, dann ist das eigentlich peanuts.#gruebel

Beitrag von nadine0084 03.03.10 - 21:08 Uhr

wenn man es so sieht nicht aber ich finde das wir trotzdem schon relativ viel bezahlen wenn man sich mal so umhört oder hier bei urbia guckt dann sieht man öfters das andere für 5-6 std tägl. unter 100€ bezahlen.
naja ist eben unsere gemeinde, 5 km weiter hätte ich für 6 std. tägl. mit mittagessen 170€ bezahlt.

Beitrag von erzieherin 03.03.10 - 21:48 Uhr

Tja, dAS liegt an unserem Staat/regierung. Früher wurden Kigas ein heitlich bezuschusst bzw. nach Kinderzahlen. Jetzt geht es nach Buchungszeiten, unter 3jährigen, Ausländerkindern. Eine Gemeinde die das nicht oder nur minimal hat geht quasi leer aus. Aber ich finde es auch heftig wie massiv die Unterschiede sind.

Beitrag von schwalbenvogel 03.03.10 - 07:21 Uhr

hallo alle zusammen,

wenn ich eure beiträge lese hauts mich um #zitter#schock:-[

wir zahlen für halbtag 8uhr30- 12uhr und nachmittags dürfen die kinder auch nochmal kommen 14uhr - 16uhr30

86 Euro + 3 Euro teegeld

ein ganztagesplatz kostet glaube ich so um 104 Euro + essen


liebe grüße tanja die noch ganz entsetzt ist.
wo wohnt ihr ?????

Beitrag von littleschnecki 03.03.10 - 08:03 Uhr

Hallo Dina

mein Mann und ich gehen auch beide Arbeiten, wir zahlen für einen ganztagsplatz von 7 Uhr - 16:15 Uhr 72€.

Essen koche ich selber.

OH man wenn ich hier lese, wieviel einige bezahlen ... wow.... da müssten wir Nele dahein lassen.

LG jasmin und Nele im Kiga (3 Jahre 8 Monate)

Beitrag von pinki_pooh 03.03.10 - 09:39 Uhr

Oje, ich trau mich garnicht zu sagen, was wir hier zahlen #zitter#schwitz Und hier in der gemeinde bzw. den ganzen ortsteilen die dazuzählen gilt das für ALLE, also nicht berechnet nach dem Einkommen ;-)

-Vormittagsplatz bis 12.30uhr = kostenfrei
-verlängerter Vormittagsplatz bis 13.30uhr, aber maximal 5 1/2 std, am stück = 11€ / Monat
- Vormittags-/Nachmittagsbesuch (kind geht 1 1/2std. mittags nach hause und isst zuhause und geht dann wiedetr in den KiGa = 18€ / Monat
- Ganztagsplatz = 37€ / Monat

Essensgeld wird allerdings nach der kinderzahl berechnet... d.h. man zahlt nicht pro Tag soundsoviel €... sondern wenn 14Kinder und mehr mitessen, kostet es im Monat 51€.. je weniger kinder es sind, desto teurer wirds.. das ist doof... aber es sind immer viel kinder, die dort mittagessen....

d.h. wenn ich lana dort ganztags anmelden würde (sie geht mom. nur verlängerter Vormittag für 11€), würde ich inkl.. Essensgeld 88€ / Monat zahlen

LG, Svenja

Beitrag von vanessaja 03.03.10 - 09:54 Uhr

Von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr zahlen wir 85€ +1,50 Gruppenkasse .. mit Mittag und eine Stunde länger sinds glaub ich 140€

lg

Beitrag von ratz-u-ruebe 03.03.10 - 10:00 Uhr

In Hamburg geht es nach Einkommen - wobei man fairerweise nicht sonderlich viel verdienen muss, um den Höchstsatz zu zahlen.

Aber für mich geht es schon vollkommen in Ordnung, dass ich mich gutem Einkommen dafür mehr zahlen muss, als Familien mit niedrigem Einkommen. Es gibt trotzdem einige Familien, bei denen sich die Ausgabe finanziell "nicht lohnt" - bei uns ist das glücklicherweise nicht so, obwohl 400,- EUR im Monat trotzdem schon ne Menge Moos sind.

Beim zweiten Kind würde es glaube ich auch "Rabatt" geben - aber soweit sind wir noch nicht. ;-)

Beitrag von schildi77 03.03.10 - 10:01 Uhr

8 h ... 71 € + 1,-€ Mittagessen/Tag

1,-€ im Monat für Gruppenkasse (Ausflüge...)

Louis 2,5 #schrei

Beitrag von melapep 03.03.10 - 15:01 Uhr

Das ist ja wirklich wahnsinn was Ihr zahlt.

Wir zahlen für den vollen Platz 66€ + 2,50 pro teilgenommenem Mittagessen