Wie fühlen sich Ischiasbeschwerden an?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sheela84 02.03.10 - 21:26 Uhr

Hallöchen, die Frage steht ja schon oben....:-)
Mache mir seit einigen Wochen Gedanken über mein Becken.
Es kommt häufig vor (morgens nach dem Aufstehen, wenn ich lange unterwegs bin ec), wenn ich auftrete, durchzieht ein stechender Schmerz mein Becken linksseitig, mal vorn, mal hinten und auch mal direkt innen.
Ich mag dann kaum noch richtig belasten :-(.
Ich hatte meinen FA mal gefragt, aber er sagte nur, es könnten Bänder sein oder der Ischias...hmmm, ok, hat mir in dem Moment nicht wirklich geholfen.

Ihr könnt mir ja auch keine Diagnosen nennen #freu,
Aber ich bitte um Erfahrungen.
Wie fühlen sich Ischisschmerzen an?
Ist es eher beidseitig am Becken oder nur einseitig?
Oder kennt ihr sowas Ähnliches, wie es habe?

Danke für eure Antwort

LG#blume

Beitrag von dgks23 02.03.10 - 21:31 Uhr

Hallo!

Als oder Ischias hat sich bei mir wie folgt bemerktbar gemacht:

ein ziehen in der Pobacke...

lg dgks23

Beitrag von trixie04 02.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo,

es könnte bei dir schon der Ischiasnerv sein, denn in der ss muss der Körper mehr Belastung aushalten und manchmal drückt auch das Baby dagegen, so war es bei mir!
Meist äußern sich die Schmerzen durch ein heftiges ziehen in die Beine und ein stechender Schmerz in Hüfte und Rücken.
Mit Wärmflaschen auf dieser Stelle sollte man vorsichtig sein, denn daran gewöhnt sich der Nerv und will dann immer mehr.

Lg

Beitrag von sheela84 02.03.10 - 22:09 Uhr

Danke für eure Antworten....
na, dann heißt es wohl erstmal abwarten und schauen, ob die Schmerzen doller werden.#schwitz
Ich mach mir echt Sorgen, denn bin ja erst in der 20ssw.

LG

Beitrag von nager.michi 02.03.10 - 23:27 Uhr

Brauchst nicht. Bei mir ists auch an der linken Po-Backe. Mein FA sagt, das kommt von den Hormonen und Wassereinlagerungen. Kann von heute auf morgen wieder weg sein und genauso wieder kommen. Hatte es ganz arg in SSW 16 und ab 18 wars weg. Momentan (SSW 21) ists ganz wenig wieder da. Mir hilft Thermalbad und Spazieren gehen. Aber nicht über den Schmerz hinaus! Sondern immer schön vorsichtig.

Beitrag von sheela84 03.03.10 - 19:37 Uhr

Oh supi....!!! Ich danke dir!