Hilfe! Dringend! 19 Monate und starker Husten!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von klan82 02.03.10 - 21:28 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat extrem starken Husten. Er hustet jetzt schon seit 2 Std. und kann nicht schlafen. Sobald er einschläft bekommt er wieder einen Hustenanfall. Ich habe ihn schon etwas höher gelegt und nasse Handtücher im Zimmer verteilt. Kennt jemand noch ein Wundermittel?

L.G. klan82

Beitrag von woelkchen1 02.03.10 - 21:30 Uhr

Honig! Hilft manchmal bei uns Wunder, manchmal nicht.

Schnell Zwiebel hacken und Zucker drüber, da läuft schnell Saft zusammen.

Hast du Fenchelhonig? Der ist auch gut!

Beitrag von sushi3 02.03.10 - 21:34 Uhr

wenn e sich verschlimmern sollte, Kind sehr gut zudecken, einpacken und Fenster auf. Frische Luft tut bei solchen Anfällen sehr gut

Wenn er öfters solchen Husten hat, den KIA nach einem Inhalator fragen, den dann bei beginnendem Husten benutzen

Gute Besserung! Sushi

Beitrag von jessica.g1 02.03.10 - 21:40 Uhr

Huhu,

Zwiebelsaft herstellen wurde schon genannt. Ich würd nocht kurz eine Hälfte grob zerhacken und die in ner kleinen Schüssel nebens Bett legen.



LG und gute Besserung

Jessi

Beitrag von binci1977 02.03.10 - 23:34 Uhr

Hi!

Die oben genannten Mittel helfen sehr gut. Ich habe auch immer Thymina aufgebrüht und die Schüssel in die Nähe des Bettes gestellt, damit die Kinder den Dampf einatmen können.

Und wenn es nichts hilft, dann einfach mal Fenster auflassen, bistder Hustenreiz abgeklungen ist.


LG Bianca 31.SSW

Beitrag von kathrincat 03.03.10 - 08:48 Uhr

honig beruhigt den hals, einfach mal einen kleinen löffel honig geben.