Letzt war ich mir so sicher,was ich will!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sportskanone 02.03.10 - 21:36 Uhr

Hallo!
Vor ei paar Wochen war ich mir sooo sicher, was ich will! Nämlich noch ein 4. Kind. Aber jetzt mach ich mir (wieder) nur sorgen. Schaffen wir das, reicht der Platz, das Geld, die Autos zu klein. Nur drei Kinderzimmmer......! Wasagen die Leute, Verwandten, Freunde......!
Wir haben drei süße Kids, Emma Geb 2001, Matti Geb. 2005, Tami Geb. 2007, warum das Glück strapazieren???Eigentlich hab ich auch gedacht, dass nach dem 3. derKiwu mal vorbei ist!
Aber mein Herz sagt, noch einmal schwanger, noch einmal einen kleinen Stinker, aber der Verstand, der macht sich nur Gedanken über alles und sorgt sich um alles!
Meinem Mann(35) würden auch die drei reichen, aber verüten tun wir zur Zeit nicht. Er fragt mich immer, ob "ohne" oder mit. Ich entscheide mich dann zur Zeit für "Ohne", aber 100 % sicher bin ich nicht. Und letzt war ich mir so sicher!! Das macht mich(32) ganz fertig!!!
Über nette Anworten und Meinungen freu ich mich!
Lg Sportskanone

Beitrag von girasoul 02.03.10 - 21:40 Uhr

hallo :-)
also ganz ehrlich, dein umfeld sollte dir ganz egal sein! das ist eine entscheidung die man zusammen mit seinem partener und seinem herzen entscheiden sollte!
wenn dein herz sagt noch ein kind macht das glück perfekt, warum denn nicht!?!
das haben doch schon ganz andere geschafft :-)
ich hätte auch gerne drei kinder :-)
viel glück mit deinerentscheidung ;-)

Beitrag von kati2901 02.03.10 - 21:41 Uhr

Man könnte meinen, dass kommt von mir. Ich bin mir auch sicher mit einem 4. Kind und auf der anderen Seite mach ich mir Sorgen. Aber meine Freundin meinte kürzlich zu mir, wo drei groß werden, werdens auch vier.

Und sch*** drauf was die andern sagen. ;-)

Beitrag von joy909 02.03.10 - 22:43 Uhr

Hallo!;-)

Das kenn`ich!!#hicks Wir haben zwei Kinder (meine Jungs aus der ersten Ehe 6 und 4 Jahre). Mein jetztiger Mann liebt sie über alles und sie ihn auch. Alle vier wünschen wir uns noch ein Familienmitglied. Und so schön der Gedanke ist, umso mehr negative Gedanken kreisen um mich.#zitter Der Platz, das Auto, die Leute.... Mein Mann sagt immer: jeder soll vor seiner eigenen Tür kehren. Unsere Familie sind nur wir und nicht die Anderen. So überzeugt er mich wieder. Und die anderen Probleme wie Platz etc. erledigen sich bestimmt auch wie von selbts. Es gibt Paare, die gar keine Kinder bekommen können. Das sind Probleme.

Ich drücke Dich ganz fest & mache Dir nicht so viele Gedanken. Übrigens: mit Folio hab ich heute angefangen und nach diesem NuvaRing ist Schluss mit Verhütung!!!;-)

Liebe Grüsse & bis ganz bald. Joy.

Beitrag von 02041985 02.03.10 - 22:46 Uhr

Ja mir geht es genauso...

ich habe zwei Söhne aber mit den Mädchen aus der ersten Ehe meines Mannes haben wir vier Kinder. Tja und ich wünsche mir noch ein drittes (fünftes)!

Das ist alles verdammt schwierig weil das Auto dann nicht reicht und die Zimmer und alles andere halt auch. Die Mädchen meines Mannes motzen schon ob es denn nicht endlich mal reichen würde mit der Kinderhorde (sagt die 15 Jährige *g*... Teenie halt) tja und ich sitz zwischen den Stühlen!

Aber ich habe mich entschieden! Ich bin 25 Jahre alt und ich schaffe das! Ich liebe meine Kinder über alles und ich hatte mir gesagt ich will drei Kinder und dann will ich das auch!!! :-)

Also Kopf hoch, wir packen das!!!