Sab simplex

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnucki025 02.03.10 - 21:37 Uhr

hallo,

kann man die tropfen immer in die flasche geben zur jeder Mahlzeit und das auf dauer?

Danke für eure Antworten

lg schnucki

Beitrag von bine3002 02.03.10 - 21:40 Uhr

Wie bei jeder Medizin und allen Arzneien (auch Kräutertee z. B. ) würde nach einer gewissen Zeit ein Gewöhnungseffekt eintreten und das Zeug wäre für den Körper sinnlos.

Die Luftblasen in der Flasche löst es aber trotzdem noch auf. Die würden aber auch verschwinden, wenn man die Flasche 1. rührt und 2. etwas stehen lässt.

Ich persönlich würde keine Medizin auf Dauer geben. Sab Simplex ist zwar harmlos, enthält aber doch umstrittene Zusatzstoffe, die nicht sein müssen.

Beitrag von mimiki 02.03.10 - 21:41 Uhr

Hi!
Also ich hab es meinem Sohn an schlimmern Tagen in jede Flasche reingetan und danach nur noch alle zwei Tage oder bei Bedarf.
Auf dauer würde ich es nicht geben.Lass dich mal in Sachen Globuli geraten.

LG Mimiki

Beitrag von lienschi 02.03.10 - 21:55 Uhr

huhu,

da bis jetzt keinerlei Neben-/Wechselwirkungen verzeichnet wurden, kann man diesen Wirkstoff auch auf Dauer geben.

Der Wirkstoff wird nicht vom Körper aufgenommen, sondern löst nur rein physikalisch die Luftbläschen im Magen-Darm-Trakt auf und wird komplett wieder ausgeschieden.

Ich habe mir am Anfang auch Gedanken darüber gemacht. Da ich selbst schlechte Erfahrungen mit zu viel Medikamenten-Gabe gemacht habe, will ich meinem Kleinen so wenig wie möglich geben. Daher habe ich mich in der Sache genauer informiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass SabSimplex/Lefax absolut harmlos ist.

Ich bin aber trotzdem dafür, erstmal die Alternativen gegen Bauchweh auszuprobieren... manchmal ist eine einfache Bauchmassage viel wirkungsvoller.

lg, Caro

Beitrag von sunshine310177 02.03.10 - 21:58 Uhr

Bei uns habe Kümmelzäpfchen geholfen#pro

Alles Gute

Beitrag von suriya 02.03.10 - 22:16 Uhr

bei meiner ältesten hab ich auch simplex gegeben auf dem löffel und in der flasche.

heute geb ich meiner süssen nur die kümmelzäpfchen von weleda wenns schlimm ist und pack sie ins tragtuch.die wärme lindert die schmerzen und die bewegung fördert bäuerchen und pupsen.
kuscheln-klar-inclusive:-D
simplex würd ich heut als ökotante nicht mehr geben#gruebel.

liebst gegrüsst suri von der alb