Alete HA 1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lila-maus 02.03.10 - 22:38 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt und trinkt 4 Fläschchen á 180 ml Alete HA1 pro Tag und Nachmittags bekommt sie Gläschen von Hipp oder Nestle NaturNes.
Meine Frage, soll ich das Alete HA1 umstellen auf Folgemilch????????
Aber welche???? Macht diese nicht dick? da mehr Stärke enthalten ist!!!

Beitrag von bibi22 02.03.10 - 22:40 Uhr

hi!

Nein bleib bei der 1er! Meine hat bis zum ersten jahr nur pre bekommen und ab da erst 1 und auch jetzt (2,5j) trinkt sie morgens gern noch was davon.

lg bianca #blume
PS: Folgemilch ist für mich etwas total unnötiges!

Beitrag von binci1977 02.03.10 - 22:48 Uhr

Hallo!


Zitat: "Macht diese nicht dick? da mehr Stärke enthalten ist!!!"


Muss sie denn mit 9 Monaten schon einem Schönheitsideal entsprechen?#kratz


Aber generell kannst du die 1 er Milch schon weiter geben, sie isst ja auch nebenbei. Und die Nährwerte sind nur minimal unterschiedlich. Das kannst du ja auf den Packungen gut vergleichen.

Selbst Vollmilch könnte sie eigentlich schon trinken.

LG Bianca 31.SSW

Beitrag von marysa1705 02.03.10 - 23:07 Uhr

>>Zitat: "Macht diese nicht dick? da mehr Stärke enthalten ist!!!"
Muss sie denn mit 9 Monaten schon einem Schönheitsideal entsprechen?<<

Das hat doch nicht nur was mit "Schönheitsideal" zu tun. Es geht doch auch - und vor allem - um die Gesundheit!

LG Sabrina

Beitrag von stephaniew. 02.03.10 - 23:39 Uhr

Ich würde dabei bleiben wenn sie noch gut satt wird,wir hatten das erste jahr immer die pre nahrung sogar und mein sohn war meist auch immer oben an der gewichtsgrenze.

Du fütterst ja auch schon brei usw. zu das passt schon so würd ich sagen