6 Monate, was darf er alles essen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mido0310 02.03.10 - 23:08 Uhr

Hallo zusammen, Tim ist jetzt 6 Monate und 2 Wochen alt.
Was habt ihr euren Babys in dem Alter zu essen gegeben?#mampf
Wir haben schon viel probiert,
aber viellleicht hat ja noch jemand ne schöne Idee.
Danke schön an alle.#blume
Michelle mit Tim

Beitrag von marysa1705 02.03.10 - 23:10 Uhr

>>Was habt ihr euren Babys in dem Alter zu essen gegeben?<<


Muttermilch


LG Sabrina

Beitrag von xenotaph 02.03.10 - 23:31 Uhr

unsere 2 großen haben mit 6 monaten möhre, banane (im glas oder zerdrückt) bekommen - ob da auch schon möhre-kartoffel dabei war weiß ich nicht mehr.

unser kleiner ist fast 19 wochen alt, hat schon mal 2 löffelchen möhre und ganz wenig banane zum probieren bekommen. auch darf er ab und an an einer semmel lutschen (nur außen und nur kurz), so richtig beikost bekommt er noch nicht, er bekommt immer noch zu allen mahlzeiten flasche.

LG

Beitrag von jessi0204 03.03.10 - 05:57 Uhr

Mein jüngster hat mit 6 Monaten komplett seine Flaschen verweigert und bekommt das gleiche zuessen wie wir. Nur halt kleinkind gerecht.

Beitrag von misslila 03.03.10 - 07:14 Uhr

Guten Morgen,

Meine Maus wird am Montag 7 Monate und sie ißt schon vieles - so sieht unser Tag aus - nur die Zeiten können schwanken ;-)

06 Uhr Stillen
09 Uhr Brot mit butter und Obstmus
12 Uhr Gemüsebrei ab und an mit Fleisch oder langsam geht es zu gedünstetes Gemüse mit der gabel zerdrückt
15 Uhr Getreide-Obst-Brei oder Keks mit Banane zum Kauen kommt drauf an
18 Uhr Stillen

Momentan liebt Jasmin das Kauen, ich denke es werden bald die 1. Zähne kommen - zum Kauen üben gabs bei uns Banane in kleinen Stückchen, danach Brot in Stückchen und Jetzt kann ich ihr sogar den Kinderkeks in die Hand geben und sie kontrolliert was in den Mund kommt ;-) - Heute probieren wir mal reiswaffel bin mal gespannt wie sie damit zurecht kommt !

vlg - und du kannst am besten einschätzen mit welchen Nahrungsmitteln dein Kleiner schon zurecht kommen kann.

misslila mit Jasmin, die am liebsten schon am Tisch mit essen möchte, aber ohne Zähne geht das halt noch nicht so wirklich ;-)

Beitrag von delfinchen 03.03.10 - 09:40 Uhr

Meine Mäuschen - 5 Monate - essen:
*Spinat
*Karotten - mehr oder weniger gern
* Kürbis - Kürbis mit Kartoffel
* Zucchini mit Kartoffel
* Pastinke - Pastinke mit Kartoffel
* Apfel & Banane

Meine Hebamme meinte, Fleisch reicht im 7./8. Monat, also werd ich so lange warten.

LG
delfinchen

Beitrag von hippogreif 03.03.10 - 11:36 Uhr

Mit Brei haben wir angefangen, als meine Maus 5 Monate alt war. Als sie 6 Monate alt wurde, haben wir ihr ab und zu mal ein Stück Apfel gegeben, später dann Zwieback. Gurke und Banane wollte sie nicht.
Jetzt (Maus ist 7,5 Monate) gebe ich ihr morgens ein Stück Brot oder gekochte Kartoffel sowie Möhrenstücke, am besten aus dem Kühlschrank, das kühlt das Zahnfleisch.
Probier einfach aus, was ihm alles schmeckt. Auslassen würde ich nur gewürzte Sachen, Kuhmilch und Zucker.

Beitrag von cloud07 03.03.10 - 23:22 Uhr

Miray (24 Wochen) bekommt noch zwei Flaschenmahlzeiten (eine davon Nachts "eingeschummelt") und isst über den Tag verteilt halt Brei´s.
Da wir selbst kochen kennt die Kreativität wenig Grenzen, wir hatten schon:
-Karotte
-Kartoffel
-Zuccini
- Fenchel
- Gurke
-Kübris
-Hähnchen
-Pute
-Rind
-Apfel
- Birne
- Banane
- Hirse
- Dinkel
- 3Korn
- Reisflocken

und neuerdings knabbert bzw. sabbert sie (ohne Zähne) Dinkelstangen aus der Hand. Zwar eher mit Mäßigem Erfolg aber sie man den Geschmack und hat was zu drauf rumkauen.