Welche Größe Schlafsack?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von giraffchen84 02.03.10 - 23:28 Uhr

Hallo urbis :)

Habe heute einen ganz, ganz tollen, wunderhübschen Schlafsack gekauft - er ist allerdings 70cm lang #schwitz

Ääähm.... kann der Kleine den denn schon anziehen, wenn er auf der Welt ist???

Im Geschäft wollten die mir unbedingt den Alvi in 50cm aufschwatzen, aber erstens mal fand ich die super, super hässlich (bitte nicht böse sein, ist nur meine Meinung, andere finden den bestimmt hübsch :-)) und zweitens fand ich den so klein, da wächst der ja nach n paar Wochen raus....er wird sowieso schon auf "großes Kind" geschätzt.

Kann ich denn mit 70cm anfangen? Hab den jetzt mal genommen, den Größeren, muss ich doch nochmal nen Kleinen kaufen?

die ratlose Giraffe (mit Babyboy, 34. SSW)

Beitrag von nager.michi 02.03.10 - 23:31 Uhr

50 finde ich schon klein. Hab paar 50er Bodies und die gewaschen. Seitdem sehen sie aus wie 44 #schwitz

Kannst den 70 cm Schlafi denn unten einschlagen? Dann näh ihn doch um, oder mach Druckknöpfe ran. Hab ich gesehen, gibts öfters, sozusagen zum "Mitwachsen"

Beitrag von sissi30 02.03.10 - 23:37 Uhr

Hallo,

ich habe mir auch einen in Größe 50/56 geholt, allerdings keinen von Alvi, sondern einen wesentlich günstigeren und meiner Meinung nach ebf. guten... .
Also 70cm find ich schon recht groß..ich hatte auch als erstes einen in 70 cm (einen, den man auch auf 90cm verlängern kann) und dann meinte die Hebi und andere, dass man doch auch einen etwas kleineren haben sollte und wie gesagt, wenn man nicht die teuren kauft, dann ist das ja auch kein Problem...schau doch z.B. mal bei www.babybutt.de oder C und A oder Ernstings Family..je nachdem was du eventuell noch suchst, findest du dort was....oder eben in einem Babyladen bei euch :-)

Alles Gute für die Restschwangerschaft, lg Sissi

Beitrag von littleblackangel 03.03.10 - 00:02 Uhr

Hallo!

Der Schlafsack ist bestimmt nicht 70cm lang, sondern eher bis zu einer Körpergröße von 70cm ausgelegt.

Mein Sohn hatte von Anfang an 70er Schlafsäcke an und war mit ziemlich genau drei Monaten aus den Dingern raus gewachsen. Ab da mussten wir auf die 90er umstellen, weil er garkeinen Platz mehr für die Füße hatte!

Meine Tochter hatte von Anfang an einen Alvi Schlafsack in 62/68...es war warm(August) und sie schlief in den Innensäcken mit dreimal umgeschlagenen Ärmeln...aber es ging! Als sie den Außensack brauchte, haben wir einen dritten Knopf angenäht und so war sowohl der Hals als auch der Armausschnitt wesentlich kleiner. Seit gestern ist sie 7 Monate jung und trägt den immernoch. Der wird wohl auch noch eine Weile halten und dann werde ich wohl wieder einen Alvi anschaffen, mir gehts da nicht ums Aussehen, sondern ums Praktische! Die meisten anderen haben in der Mitte den Reißverschluss und nicht drumherum, so musst du für jedes Wickeln im Schlafsack wickeln, anstatt ihn einfach zur Seite klappen zu können. Auch ist meine Maus eine Bauchschläferin, da sind Reißverschlüsse vorne bestimmt sehr unbequem...

Lieben Gruß

Beitrag von punkt3 03.03.10 - 09:38 Uhr

Das Problem ist nicht die Länge, sondern ob Kopfloch und Armlöcher nicht zu groß sind, so dass das Kind da reinrutschen kann. (Erstickungsgefahr...)