ss und krank!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julian079 03.03.10 - 06:40 Uhr

Morgen,

bin nun schon seit 3 Tagen so stark erkältet das ich nix normales essen kann! Bin heut 6+3 und mache mir Sorgen#zitter
Wie ist das jetzt, was darf ich in der Frühschwangerschaft an Med. nehmen? Ok, den Husten halt ich aus aber die Nase, ich kann nicht atmen, sie ist zu und jetzt tut auch noch mein Ihr weh!#schock ich glaub sind jetzt die Nebenhöhlen!
Kann ich inhalieren mit dieser Mentholsalbe, die hab ich zuhause?

Danke

Beitrag von catch-up 03.03.10 - 06:50 Uhr

klar kannst du inhalieren. Was soll denn als Eukalyptus o.ä. verkehrt sein. ich hab auch ordentlich mit wik oder wie das zeug heißt geschmiert, als ich krank war.

Du kannst auch Paracetamol nehmen, wenn dir danach ist. Nasentropfen gehn auch, eben nur in Maßen.

Aber wenn die nebenhölen dran sind, dann solltest du vielleicht mal zum Onkel Doktor gehn! :-)

Beitrag von julian079 03.03.10 - 06:56 Uhr

Oh mann danke! Ich werd mal zum Arz gehen! Meine FÄ ist erst nächste Woche wieder da, da sie Urlaub hat. Dann steht meine 2 Untersuchung an...

Beitrag von dine-83 03.03.10 - 07:48 Uhr

Hallo!

Hab hier gestern auch gejammert wegen Halsschmerzen...
Hatte auch noch zeug zum einreiben da aber da steht drin das man das nicht in der ss nehmen sollte wegen der ätherischen Öle...#kratz

Gegen den Schnupfen kann ich nur Nasendusche empfehlen! Ist zwar ein bissel ekelig aber hilft ungemein;-)

Ansonsten ab zum Doc!!

Gute Besserung und alles Gute#blume